Moin,

in den heutigen 5 besten am Donnerstag verschlägt es uns wieder auf eine einsame Insel. Dieses Mal dürfen wir fünf Bücher mitnehmen. Dabei möchte ich etwas für meine Bildung und meinen geistigen/philosophischen Horizont tun und mich endlich mit den Büchern befassen, die ich schon lange einmal lesen wollte. Die ersten vier stehen sogar in meinem Regal. Unangetastet. Bislang! Von Nr. 1 und 3 möchte ich aber bitte eine großformatige Ausgabe mit den Illustrationen Gustave Dorés haben. Habe ich schonmal erwähnt, dass ich es in der Kunst eher düster mag?

1. Paradise Lost/Das verlorene Paradies (John Milton)

2. Also sprach Zarathustra (Friedrich Nietzsche)

3. (Divina) Commedia/Die göttliche Komödie (Dante Alighieri)

4. Heart of Darkness/Herz der Finsternis (Joseph Conrad)

5. Hier schwanke ich zwischen Oscar Wildes The Picture of Dorian Gray/Das Bildnis des Dorian Gray, Melmoth the Wanderer/Melmoth der Wanderer von Charles Robert Maturin und Charles Baudelaires Les Fleurs du Mal/Die Blumen des Bösen.

Hand aufs Herz: Hättet ihr auch nur einen dieser Titel erwartet? 😉
Zur Aktion geht es übrigens hier entlang und zum Thema des heutigen Tages hier längs.

Advertisements