5 besten am Donnerstag: 5 Filme, die ich 2018 im Kino sehen möchte

Moin zusammen,

ich wünsche euch ein frohes neues Jahr und alles gute für 2018 – vor allem auch gute Filme! Während ich diese Zeilen schreibe habe ich bereits einen der neuen Filme gesehen – Downsizing – der sich allerdings nicht für diese Liste ohnehin nicht qualifiziert hat. Aber so bin ich grade umso mehr in Schwung und im Thema!
Wie es der Zufall will habe ich erst alle Kinoneustarts der nächsten sechs Monate die mich interessieren in einem kleinen Vorschaubeitrag aufgelistet. Daraus picke ich nun meine fünf meisterwarteten Filme raus bezeihungsweise die von denen ich mir am meisten erhoffe. Dieses mal ist die Reihenfolge wieder ungewertet dafür aber nach Deutschlandstart sortiert.

1. Your Name (11.01.18)

Wenn Makoto Shinkai den weltweit erfolgreichsten Animefilm aller Zeiten abliefert und Presse sowie Fans ihn gleichermaßen lieben muss ich ihn natürlich sehen!

2. Shape of Water (15.02.18)

Wenn Guillermo del Toro mit einem Fantasymärchen den goldenen Löwen von Venedig abräumt, Michael Shannon und Octavia Spencer mit an Bord sind und der Film so unfassbar toll aussieht (Bühnenbild, Kostüme, Kamera,…) wie die Trailer vermuten lassen, dann muss ich auch mal für eine Romanze ins Kino. Außerdem scheint Sally Hawkins groß aufzutrumpfen!

3. Auslöschung / Annihilation (22.02.18)

Verkopfte Science-Fiction und Natalie Portman? Count me in!

4. Lady Bird (19.04.18)

Ich habe keine Ahnugn was mich erwartet, aber das überschwängliche Lob von überall und der Trailer machen mich sehr neugierig. Ich habe ja irgendwie einen Hang zu starken Frauenrollen in Filmen, Romanen, Comics oder Videospielen… Jedenfalls macht der Trailer Lust auf mehr.

5. Solo: A Star Wars Story (24.05.18)

Ich bin zugegebnermaßen extrem skeptisch. Die ganze Produktion scheint unter einem sehr schlechten Stern zu stehen… einige Insider behauptenn sogar Disney selbst bereite sich bereits für den Supergau und einen riesigen Flop vor. Lassen wir die Gerüchte aber mal Gerüchte sein und warten einfach ab was da auf uns zu kommt. Sehen muss ich den Film in jedem Fall, daran führt kein Weg vorbei.

Honorable Mentions:
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Ready Player One, A beautiful Day, Isle of Dogs.

Sie haben es nicht in die Liste geschafft, weil mein persönliches Interesse an den Themen etwas zu niedrig ist (Three Billboards…), ich die Trailer leider(!) echt mies finde (Ready Player One) oder sie zu sehr nur meinem persönlichen Interesse und weniger der Erwartung eines großartigen Films entsprechen (A beautiful Day, Isle of Dogs).

Zur Aktion geht es übrigens hier entlang und zum Thema des heutigen Tages hier längs.

Advertisements

7 Kommentare zu „5 besten am Donnerstag: 5 Filme, die ich 2018 im Kino sehen möchte

  1. Oh ich habe in meiner Liste tatsächlich „Your Name“ vergessen. Danke für die Erinnerung, dass der dieses Jahr noch im Kino läuft. Mal gucken ob ich einen meiner Anime-Hater-Freunden überzeugen kann mitreinzugehen 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s