Comiceinkaufszettel August 2018

Moin zusammen,

inzwischen haben wir schon August und das heißt es wird Zeit für die Picklist! Aber kann man überhaupt von einer Liste sprechen, wenn quasi nichts drauf ist?
Denn das „Problem“ des Julis spitzt sich weiter zu: Diesen Monat erscheint nur eine einzige Fortsetzung von Serien die ich aktuell verfolge! Bei mir ist das immer so eine Sache: Es gibt viele Serien und Oneshots die mich interessieren. Einige fange ich dann auch an. Ich bin aber nicht der Vielleser und hasse es „so viele Baustellen gleichzeitig“ zu haben. Das heißt im Klartext, dass ich die Anzahl laufender Serien sehr reduziert halte. Neben dem Marvel Star Wars Kram sind das zurzeit nur Monstress und Paper Girls von Cross Cult, Androiden, Lady Mechanika und Alice Matheson (wenn Band 6 denn jemals noch erscheint…) aus dem Splitter Verlag, Ms. Marvel aus dem Panini Verlag und Giant Days aus dem Hause Popcom. Des Weiteren kam vor kurzem noch Wayward von Image Comics hinzu.
Ein weiterer Grund für meine eher kurzen Listen ist zudem, dass ich in der Regel nur Trades und keine Hefte kaufe. Das ist mir einfach zu Umständlich und ich hasse es immer so lange zu warten. Nach abgeschlossenen Arcs in Paperbacks ist das Warten wenigstens nicht ganz so schlimm.

Aber wisst ihr was? Das finde ich momentan alles gar nicht so schlimm! Denn die letzten Wochen habe ich nicht allzu viel geschafft. So habe ich im August dann die Möglichkeiten die restlichen Juni- und Juli-Novitäten noch abzuarbeiten. Außerdem erscheint mit Battle for Azeroth das neue World of Warcraft Add-On, das natürlich ein immenser Zeitfresser sein wird.

9781302910532.jpg
© Marvel

Marvel Star Wars (2015) Vol. 8: Mutiny at Mon Cala
“The Rebel Alliance sets their sights on strengthening their forces by growing their numbers. But with a greater number of supporters comes dissidence and difficulty – can Leia, along with Han and Luke’s help, forge one alliance from many factions?” Sammelt Kapitel 44-49.

Schon seit längerem liebäugele ich außerdem mit der Locke & Key Master Edition, in welcher Panini die einst in 6 TPBs erschienene Serie in 3 sehr schicken Hardcoverbänden neu auflegt. Bisher sind zwei Bände erschienen und abgeschlossen wird diese Ausgabe wohl im kommenden Herbst. Eventuell werde ich das bisschen Luft nutzen um diese Lücke zu füllen.

Noch so zwei weitere „Vielleicht-Titel“ wären die Splitter Neuheiten I kill Giants und das Konzil der Bäume – bei Einzelbänden kann man ja eigentlich nicht so viel falsch machen.

In letzter Zeit hat aber so einiges aus den amerikanischen Indie-Verlagen meine Aufmerksamkeit erregt (Beispielsweise Skyward, Kid Lobotomy, Submerged oder The Weatherman). Vielleicht muss ich mein Sortiment an laufenden Serien wohl oder übel so langsam doch stetig ausbauen. Außerdem überlege ich bei Marvel nahezu völlig auszusteigen. Vor dem aktuellen Neustart habe ich zwar auch nur Vision, Ms. Marvel, Doctor Strange und Moon Knight verfolgt, aber auch nur weil die Runs „irgendwie besonders waren“. Ich habe aber keinen Bock mehr auf große Events und Crossover, für die man am besten das gesamte Universum lesen muss. Ich werde mich zukünftig wahrscheinlich nur noch um Kamala Khan als Ms. Marvel kümmern und Doctor Strange nach dem aktuellen 6. Band droppen.

Advertisements

3 Kommentare zu „Comiceinkaufszettel August 2018

    1. Ich habe inzwischen nur den Film gesehen glaube aber der Comic könnte mir auch gefallen. Die Priorität war aber nicht hoch genug um ihn zu kaufen und ein Rezensionsmuster bekomme ich leider nicht weil ich zu klein bin. Ich habe es diesen Monat erstmals einfach mal versucht.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s