5 besten am Donnerstag: Die besten Bandnamen

Moin!

Nachdem wir die letzten beiden Wochen den schönsten Song- und Albumtiteln gewidment haben möchte Gorana heute konsequenterweise die besten Bandnamen von uns wissen. Während ich diese Einleitung schreibe bin ich mir noch unschlüssig ob es leichter oder schwieriger ist, denn mir fallen auf Anhieb nur wenige gute oder schöne Bandnamen ein. Meine Top 5 werde ich wieder nicht werten, weil ich einen vergleich schwierig finde.

Dornenreich

Ich mag, dass der Name auf zweifache Weise gelesen und interpretiert werden kann: Die Band also solche und ihre Musik ist nicht glattgebügelt sondern dornchenreich, als reich an Dornen. Genauso kann der Name aber auch ein Reich aus Dornen beschreiben. Zur poetischen bis märchenhaften Ausrichtung der Texte und der Musik zwischen Metal, Avantgarde und Neofolk passt der Name somit ganz vortrefflich.

Sun of the Sleepless

Wie ihr sicher schon gemerkt habt mag ich Namen und Titel die einerseits recht bildhaft und poetisch daherkommen und andererseits schwer zu fassen, unkonkret, kryprisch und etwas mythisch sind. Die Sonne der Schlaflosen ist genau ein solcher Name! Selbiges gilt eigentlich auch für die nächsten drei Namen auf meiner Liste:

Dämmerfarben

Harakiri for the Sky

Wolves in the Throne Room

Honorable Mentions:
Ancst
Swallow the Sun
Downfall of Gaia
Mondstille

Zur Aktion geht es übrigens hier entlang und zum Thema des heutigen Tages hier längs.

Advertisements

9 Kommentare zu „5 besten am Donnerstag: Die besten Bandnamen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s