5 besten am Donnerstag: Die 5 besten Horror(Film)Orte

Moin,

da ich heute wenig Zeit habe verweise ich einfach auf das fast identische Thema vom letzten Jahr.

Zur Aktion geht es übrigens hier entlang und zum Thema des heutigen Tages hier längs.

Luziferians Medienecke

Die gute Gorana hat sich für die heutigen fünf besten wieder mal ein schwieiriges Thema ausgedacht, denn sie möchte dieses mal die fünf grauenhaftesten, gruseligsten, schlimmsten Orte in Filmen für uns erfahren. Bei diesem Thema tue ich mich wieder sehr schwer, da ich sogar im realen Leben mehr oder weniger regelmäßig in verrottenden Gemäuern und Lost Places, im dunklen Wald oder zu nachtschlafender Zeit im Moor oder unterwegs bin und mich inzwischen daran gewöhnt habe. In Filmen finde ich daher eher Orte unheimlich oder unangenehm, in denen die Lage hoffnungslos ist oder denen etwas übernatürliches innewohnt. Schauen wir mal ob ich überhaupt fünf zusammen bekomme. Ich liste meine grausigsten Filmorte in der Reihenfolge auf, in der sie mir einfallen.

1. Silent Hill

Das nebelige Städchen der Videospieleverfilmung fängt die Atmosphäre der Spiele sehr gut ein und schafft es das beklemmende und abstoßende dieses Ortes hervorragend rüberzubringen.

Ursprünglichen Post anzeigen 144 weitere Wörter

Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #100 (OMG!)

Moin,

in Goranas 5 besten am Donnerstag haben wir in den vergangen Wochen unsere liebsten Filme der vergangenen Jahrzehnte zusammengetragen. Aus allen Einzellisten hat Gorana nun die „ultimative“ Liste mit den besten Filmen zusammengestellt:

ergothek

besten-donnerstag_100

Liebe Leserinnen und Leser,

Zuersteinmal macht euch auf einen eeeeewig langen Artikel gefasst, denn es gibt heute einiges zu sagen und zu zeigen. Dafür müsst ihr heute nur lesen, gerne auch kommentieren, aber ihr müsst keine Top Liste erstellen! Aber ihr dürft, wenn ihr möchtet. Lasst und mal loslegen!

DANKE!

Ich freue mich unheimlich, dass wir gemeinsam diese Zahl erreicht haben. Wow 100 … 100 Wochen lang habe ich mir und oft auch wir uns gemeinsam Themen ausgedacht. 100 an der Zahl, bisher. Das ist wirklich eine Menge. Ich danke euch allen vom Herzen, fürs dabei sein, für all eure Tehmenvorschläge und dafür dass ihr euch so fleißig gegenseitig Kommentare da lässt! Deshalb mache ich auch gerne weiter. Auf die nächsten 100, und dass uns die Themen niemals ausgehen!

Der Countdown

Ihr habt so wunderbar mitgemacht, bei meiner großen Countdown Aktion, und das hat mich ganz besonders gefreut. Als Belohnung…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.533 weitere Wörter

Gastbeitrag auf House of Animanga: Heads

Moin,
heute abend wurde mein versprochener Gastartikel bei meinen Kollegen Mia und Fuma von House of Animange veröffentlicht. Ich habe mir den etwas ältere Carlsen Manga „Heads“ angesehen.

Der junge und eher schüchterne Angestellte Junichi Naruse führt ein bescheidenes Leben. Irgendwann schafft er es endlich die süße Kassiererin im Zeichenbedarfsgeschäft seines Vertrauens auf ein Date einzuladen. Alles läuft besser als er es sich vorgestellt hat. Doch als er in einem Maklerbüro nach einer gemeinsamen Wohnung suchen will gerät er in einen bewaffneten Raubüberfall.…

über [Gastbeitrag] Manga Review: Heads — House of Animanga

Star Wars-Themenwoche Call to Action! II

Moin!

Die Vorbereitungen für meine geplante Star Wars Woche laufen. Erste Reviews sind fertig und die Programmplanung steht auch. Jetzt brauche ich aber dringend eure Hilfe!
Dabei geht es vor allem um Gastartikel. Ich fänd toll, wenn ich jeden Tag einen Gastartikel veröffentlichen könnte. Reviews, Kurzgeschichten, Euer liebstes Lego Star Wars Set – was ihr euch vorstellen könnt (Nähere Informationen dazu im Originalpost weiter unten).

Hier einmal das voraussichtliche Programm:

star-wars-woche-programm-v1

Helft mir, damit ich die Gastbeiträge nicht streichen muss und ein buntes Programm bieten kann.

Möge die Macht mit euch sein!

Originalmeldung:

Luziferians Medienecke

rogueone_onesheeta_1000_309ed8f6 Quelle: Starwars.com

Moin zusammen!

Es war einmal vor langer Zeit ein einer weit, weit entfernten Galaxis… da brauchte ich eure Hilfe! Bald ist es so weit und Rogue One – A Star Wars Story stürmt die Kinos. Anlässlich des Kinostarts würde ich gern eine Star Wars-Themenwoche ausrichten.  Zum einen weil ich einfach Spaß dran habe und zum anderen weil ich solche Aktionen immer gut Finde um sich mit anderen Bloggern zu vernetzen.
Nun bin ich mir natürlich bewusst, dass die Reichweite meines Blogs reichlich beschränkt ist. Dennoch möchte ich den Versuch gern wagen und rufe euch dazu auf Gastartikel zu verfassen! Natürlich wird euer Blog/Facebookseite/Twitteraccount oder was ihr habt und gerne verbreiten möchtet immer dabeistehen. Ziel ist, abgesehen davon, dass Star Wars eines meiner Lieblingsthemen ist, meine eigene Reichweite zu vergrößern, Kontakte zu anderen Bloggern zu knüpfen und einen möglichst bunten Strauß an Star Wars Artikeln zusammenzubekommen. Was die Artikel…

Ursprünglichen Post anzeigen 346 weitere Wörter

Gewinnspiel Preacher Band 1 Der Anfang vom Ende

Coole Sache beim Reumeier drüben 😉