Ready Player One [Kino]

3183593.jpg-c_215_290_x-f_jpg-q_x-xxyxx
© Warner Bros.

Fakten

Titel: Ready Player One
Regie: Steven Spielberg
Drehbuch: Ernest Cline, Zak Penn
Genre:  Science-Fiction, Abenteuer, Action,
Romanverfilmung
Produktion: Warner Bros., De Line Pictures,
Village Roadshow Productions, Random House Films, Reliance Entertainment
Verleih: Warner Bros. GmbH
Laufzeit: 140 Minuten
Kinostart: 05.04.2018

Handlung

Die Erde im Jahre 2045 ist kein besonders schöner Ort mehr. Darum treiben sich alle die meiste Zeit in einer riesigen Virtual Realitywelt herum, der Oasis. Ihr Schöpfer James Halliday hat vor seinem Ableben Hinweise und drei Schlüssel in diesem Universum versteckt und wer als erster alle findet soll der neue „Besitzer“ der Oasis und ihr Bestimmer werden und somit Hallidays Vermögen erben. Tausende Spieler versuchen die Rätsel zu lösen und die Schlüssel in ihren Besitz zu bringen. So auch der Skrupellose Konzern IOI, der eigene Ziele verfolgt. Als erster erreicht der junge Wade Watts mit seinem Avatar Parzival, genannt Zi, den ersten Schlüssel. Dass macht ihn zur Zielscheibe von IOI und Neidern gleichermaßen und bringt ihn aber auch der mysteriösen Art3mis näher… „Ready Player One [Kino]“ weiterlesen

Advertisements

Star Wars: Mace Windu – Jedi of the Republic

images
© Marvel

Fakten

Comic: Star Wars: Mace Windu  –
Jedi of the Republic
Autor: Matt Owens
Penciler: Denys Cowan mit Edgar Salazar
Inker: Roberto Poggi mit Scott Hanna
Kolorist: GURU-eFX
Verlag: Marvel
Seiten:
112
Lesezeit:
ca. 80 Minuten
Format:
17,1 x 0,6 x 26 cm
Erschienen:
27.02.2018
Preis:
13,49 € (affiliate Link, Stand: 27.03.18)

Handlung

Die Schlacht von Geonosis ist vorbei und der Klonkrieg hat begonnen. Ab sofort müssen die Jedi, eigentlich Hüter des Friedens, als Generäle der republikanischen Klonarmee einen Krieg führen. Meister Windu soll in diesem Zuge zusammen mit drei anderen Jedi eine geheime Mission durchführen und die Anwesenheit der Separatisten auf dem abgelegenen Planeten Hissrich untersuchen und den Vorstoß zurückschlagen. Dabei muss er immer noch die vielen Verluste in der Schlacht von Geonosis verarbeiten und seine neue Rolle mit seinen Jediwerten vereinbaren… „Star Wars: Mace Windu – Jedi of the Republic“ weiterlesen

Androiden Band 2: Glücklich wie Odysseus

Androiden_02_lp_Cover_900px
© Splitter Verlag

Fakten

Comic: Androiden Band 2: Glücklich wie Odysseus
Autor: Olivier Peru
Zeichner: Geyser
Farben: Sébastien Lamirand
Verlag: Splitter Verlag (Leseprobe)
Sprache: Deutsch
Seiten: 52
Lesezeit: ca 55 Minuten
Format: 23 x 1,2 x 32,2 cm
Erschienen: 18.02.2018
Preis: 15,80 € (affiliate Link, stand: 21.03.17)

Handlung

Mehrere hundert Jahre in der Zukunft schickt die Menschheit ein riesiges Raumschiff zu den Sternen um neue Planeten und Sonnensysteme zu erschließen. Die dabei eingesetzte Kryostasetechnologie hat jedoch einen Haken: Sie verhindert das Altern nicht sondern verlangsamt es nur.
Als es kurz hinter der Umlaufbahn des Uranus zu einem Zwischenfall kommt und große Teile der Besatzung ihr Leben und das Schiff einen Teil seiner Funktionen und Einrichtungen verlieren wird beschlossen Kehrt zu machen und zur Erde zurückzukehren. Doch auch diese Reihe wird mit den beschädigten Generatoren und der daraus resultierenden Geschwindigkeitsminderung knappe 1000 Jahre dauern – doch wird die Erde dann noch dieselbe sein? „Androiden Band 2: Glücklich wie Odysseus“ weiterlesen

Auslöschung (Annihilation) [Netflix]

3711927.jpg-c_215_290_x-f_jpg-q_x-xxyxxFakten

Titel: Auslöschung
Regie: Alex Garland
Drehbuch: Alex Garland
Genre: Science-Fiction, Mystery, Drama, Horror, Abenteuer
Produktion: Paramount Pictures, DNA films, Scott Rudin Productions
Streaming: Netflix
Laufzeit: 115 Minuten
Start: 12.03.2018

Handlung

Nachdem er vor einem Jahr verschwunden war taucht Lenas in einem Militäreinsatz verschollen geglaubter Mann Kane plötzlich wieder auf – todkrank. Auf dem Weg ins Krankenhaus wird das Paar von Regierungsbeamten verfolgt, entführt und ins Hauptquartier der geheimen Regierungsorganisation Southern Reach gebracht. Vor den Toren der Basis erhebt sich der Schimmer, eine schillernde transparente Halbkugel die sich langsam immer weiter ausbreitet. Niemand weiß was es mit diesem mysteriösen Phänomen auf sich hat, denn von den 11 bisher gestarteten Erkundungsmissionen fehlt jede Spur und jeglicher Hinweis. Außerdem macht er Schimmer eine Kommunikation mit der Außenwelt unmöglich.
Zusammen mit anderen Wissenschaftlerinnen lässt Biologin Lena sich für die 12. Erkundungsexpedition rekrutieren um herauszufinden was mit ihrem Mann passiert ist… „Auslöschung (Annihilation) [Netflix]“ weiterlesen

Star Wars: Doctor Aphra – Vol. 2: Doctor Aphra and the enormous Profit

9781302907631
© Marvel

Fakten

Comic: Star Wars: Doctor Aphra  –
Vol. 2: Doctor Aphra and the enormous Profit
Autor: Kieron Gillen
Zeichner: Kev Walker
Kolorist: Antonio Fabela
Verlag: Marvel
Seiten:
168
Lesezeit:
ca. 90 Minuten
Format:
17,1 x 0,6 x 26 cm
Erschienen:
03.07.2017
Preis:
14,99 € (affiliate Link, Stand: 10.03.18)

Handlung

Nachdem Aphra so einiges durchmachen musste seit sie „Immortal Rur“ sichergestellt und aktiviert hat wird es höchste Zeit aus ihrem Fund Kapital zu schlagen. Kurzerhand organisiert sie einen Empfang für finanzkräftige Unterweltkartelle, Wissenschaftler und Großindustrielle auf einer abgelegenen Raumstation um Angebote einzuholen. Zunächst klappt alles wie am Schnürchen… doch irgendwann läuft trotzdem alles aus dem Ruder. Aber eigentlich hat die taffe Wissenschaftlerin und Teilzeitgangsterin das auch gar nicht anders erwartet…

Kurzreview

Nach dem eher schlechten als rechten Ausflug in die Screaming Citadel kann Aphra wieder gehörig Boden gut machen. Die Story des aktuellsten Sammelbandes ist zwar eher überschaubar aber dafür sehr unterhaltsam. Aphras wiederholtes Zusammentreffen mit den Rebellen und der Ausflug mit ihrem Vater scheinen prägende Spuren hinterlassen zu haben, denn trotz ihrer Profitgier stellt sich ihr das eine oder andere moralische Dilemma – und sie trifft Entscheidungen, die sie früher so vielleicht nicht getroffen hätte. Wie gewohnt kommentiert sie ihr Tun und das Geschehen mit trockenen und flotten Sprüchen und sorgt damit sicherlich für das eine oder andere Grinsen. Aber auch ihre Droiden Sidekicks Triple Zero und BeeTee trumpfen in Sachen Sprücheklopfen gehörig auf. Den doch recht speziellen makaberen Humor muss man jedoch mögen. Darüber hinaus spielen die beiden Droiden dieses Mal sogar tragende Rollen und sind für die dramatische Zuspitzung der Lage in der zweiten Hälfte des Comics verantwortlich. Im ersten Annual der Serie, dass dem Hauptcomic vorangestellt ist, erfährt man zudem ein wenig über Black Krrsantans Vergangenheit als Gladiator. Insgesamt ein lohnendes Storypaket.
Optisch hebt sich Aphra von den meisten anderen Marvel Star Wars Serien etwas ab und hat einen handgezeichneten Look. Der Stil ist einigermaßen detailliert und durchaus gefällig aber kein totales Highlight. Gesten und Gesichtszüge sind aussagekräftig aber kein ganz großes Kino. Abstriche muss man in manchen Panels beispielsweise bei Figuren im Hintergrund machen. Die sehen nämlich manchmal ziemlich unförmig, grob und detailarm aus. Die Farbgebung gefällt mir aber sehr gut und ist schön stimmig. Insgesamt passt der Look gut zum lockeren Ton der Serie.

Fazit

Nachdem die Serie im Crossover Screaming Citadel gehörig schwächelte findet sie in Volume Zwei zu alter Stärke zurück und punktet vor allem mit Humor in Form von flotten Sprüchen und bissigen Kommentaren. Außerdem scheint der Band den größeren ersten Handlungsstrang der Serie um Immortal Rur abzuschließen. Der Witz aber vor allem Chelli Aphras Entdeckung ihrer guter…. Oder zumindest bessere Seite versprechen eine unterhaltsame Fortsetzung.

Mute [Netflix 2018]

724c3e5642d38e05d00ced40e5bb768b
© Netflix

Fakten

Titel: Mute
Regie: Duncan Jones
Drehbuch: Duncan Jones, Michael Robert Johnson
Genre: Thriller, Mystery, Science-Fiction
Produktion: Liberty Films UK, Stidio Babelsberg
Streaming: Netflix
Laufzeit: 126 Minuten
Start: 23.02.2018

Handlung

Im Berlin der Zukunft lebt der durch einen Unfall als Kind verstummte Amische Leo Beiler ein bescheidenes Leben. Durch seine Arbeit als Barkeeper in einem Nachtclub hat er Naadirah kennengelernt. Die beiden führen eine innige Beziehung bis Naadirah plötzlich verschwindet und Leo mysteriöse Nachrichten erhält… Er begibt sich auf seine einsame Suche nach der Frau, die er liebt, und legt sich dabei mit zwielichtigen Gestalten an… „Mute [Netflix 2018]“ weiterlesen

Altered Carbon – Das Unsterblichkeitsprogramm [Netflix]

alteredcarbon_kovacs_vertical-core_rgb_us
© Netflix


Fakten

Titel: Altered Carbon – Das Unsterblichkeitsprogramm
Laufzeit: 10 Episoden/60 Minuten
Startdatum: 02.02.18

Handlung

Über 200 Jahre nach seinem gewaltsamen Tod wird Takeshi Kovacs auf der Erde von einem reichen Methusalem in einem neuen Körper zurück ins Leben geholt. Mit all seinem Geld kann der „Met“ Bancroft es sich leisten mehrere Clone zu lagern und sein Bewusstsein täglich als Back-up zu speichern. Doch eines Tages wird Bancroft kurz vor seinem täglichen Back-Up getötet. In einem seiner Clone „resleeved“ beauftragt er Kovacs den Mord an sich selbst aufzuklären – denn da der Mord vor dem täglichen Back-Up erfolgte hat der gut betuchte Unternehmer keinerlei Erinnerungen an seinen Todestag. Als Kovacs sich an die Lösung des Falls macht um so seine Freiheit zu erlangen deckt er mehr auf als nur Bancrofts Mörder… „Altered Carbon – Das Unsterblichkeitsprogramm [Netflix]“ weiterlesen

Star Wars: Darth Vader – Dark Lord of the Sith Vol. 1: Imperial Machine

Darth_VaderDark_Lord_of_the_Sith
© Marvel

Fakten

Comic: Star Wars: Darth Vader –
Dark Lord of the Sith Vol. 1: Imperial Machine

Autor: Charles Soule
Zeichner: Guiseppe Camuncoli
Kolorist: David Curiel
Verlag: Marvel
Seiten: 144
Sprache: Englisch
Lesezeit: ca. 60 Minuten
Format: 17,1 x 0,3 x 26 cm
Erschienen: 05.12.2017
Preis: 11,96 € (affiliate Link, Stand: 23.01.18)

Handlung

Nach seiner vernichtenden Niederlage auf Mustafar steckte der frischgebackene Imperator Palpatine Anakin Skywalker in seine ikonische schwarze Rüstung und taufte ihn auf den Namen Darth Vader. Um seine Wiedergeburt als Sith zu vollenden schickt der Imperator den zornigen Vader auf die Suche nach einen im Exil lebenden Jedikämpfer um ihn im Zweikampf zu bezwingen und ihm sein Lichtschwert abzunehmen. Denn ein wahrer Sith erhält seine Blutrote Klinge erst durch die Unterwerfung eines Kyberkristalls aus dem Schwert eines besiegten Jedi. Mit all seinem Zorn, seinem Hass und seinem Schmerz muss er den lebendigen Kristall zu bluten bringen… „Star Wars: Darth Vader – Dark Lord of the Sith Vol. 1: Imperial Machine“ weiterlesen

Star Wars Vol. 6: Out among the Stars

0
© Marvel

Fakten

Comic: Star Wars Vol. 6: Out among the Stars
Autor: Jason Aaron
Zeichner: Salvador Larroca
Kolorist: Edgar Delgado
Verlag: Marvel
Seiten: 112
Sprache: Englisch
Lesezeit: ca. 35-40 Minuten
Format: 17,1 x 0,3 x 26 cm
Erschienen: 05.12.2017
Preis: 17,99 € (affiliate Link, Stand: 10.01.18)

Handlung

Nach dem beinahe tödlichen Ausflug zur Screaming Citadel und dem Diebstahl der Harbinger sind die Helden der weit, weit entfernten Galaxis in alle Weltraumrichtungen verstreut.
Luke und Leia müssen mitten auf dem Ozean eines abgelegenen Planeten notlanden und können sich auf eine kleine Insel retten. Doch auf der Insel und im Meer lauern ungeahnte Gefahren und der Wiederstand weiß nichts vom Verbleib Skywalkers und Organas. Währenddessen wagt Sana einen wagemutigen Stunt in dem sie Piraten, Piraten und einen gewissen Hutten gleichermaßen übers Ohr zu hauen versucht. Hilfe holt sie sich dabei von Charmbolzen Lando Calrissian. Und Han und Chewy tun das, was sie am besten können: Sie schmuggeln heiße Ware. Dieses Mal allerdings für den Widerstand. Die Schaltkreise von der Untätigkeit seiner menschlichen Freunde gestrichen voll, macht sich R2-D2 auf seinen Freund C-3P0 zu retten, der sich seit der Harbiger-Mission in Gewahrsam des Imperiums befindet… „Star Wars Vol. 6: Out among the Stars“ weiterlesen

Downsizing [Kino]

2861087.jpg-r_1280_720-f_jpg-q_x-xxyxx.jpg
© Paramount Pictures Germany

Fakten

Titel: Downsizing
Regie: Alexander Payne
Drehbuch: Alexander Payne, Jim Taylor
Genre:  Komödie, Science-Fiction, Drama, Satire
Produktion: Paramount Pictures, Ad Hominem Enterprises, Annapurna Pictures
Vertrieb: Paramount Pictures Germany
Laufzeit: 136 Minuten
Kinostart: 18.01.2018

Handlung

Norwegische Wissenschaftler machen eine erstaunliche Entdeckung, die vielleicht die Errettung der Menschheit sein könnte: Es gelingt ihnen Menschen ohne Gesundheitliche Einschränkungen auf etwa 12 cm Größe zu Schrumpfen! Ihr Plan sieht vor einen Großteil der Menschheit dem „Downsizing“ zu unterziehen um ihren CO2-Ausstoß und ihre Müllproduktion drastisch zu senken. Sie präsentieren auch gleich einen 200-Jahres Plan, der vorsieht die Menschheit nach und nach zu schrumpfen…
Jahre später suchen Paul und seine Frau nach einem neuen Haus. Nachdem sie jahrelang immer noch im alten Haus seiner Mutter wohnten soll es endlich mal was schickes neues sein. Doch das kann sich das verheiratete Paar kaum leisten. Auf einem Klassentreffen trifft Paul die downgesizte Version eines alten Bekannten wieder, der ihm empfiehlt sich schrumpfen zu lassen und nach „Leisure Land“ zu ziehen, wo ein Luxusdomizil in Puppenhausgröße sowie ein Luxusleben ohne Sorgen für kleines Geld winken – denn bei einem winzigen Bruchteil der Originalgröße ist alles viel billiger!
Das Paar beschließt auf das verlockende Angebot einzugehen und sich Schrumpfen zu lassen. Doch für Paul gibt es nach der unumkehrbaren Prozedur ein böses Erwachen: Seine Frau hat im letzten Moment kalte Früße bekommen und beschlossen sich nicht verkleinern zu lassen. Alleinegelassen und durch die Scheidung erheblich ärmer muss Dave ernüchtert feststellen, dass in Leisure Land nicht alles so toll ist wie es sich auf dem Papier anhört… „Downsizing [Kino]“ weiterlesen