Star Wars Vol. 6: Out among the Stars

0
© Marvel

Fakten

Comic: Star Wars Vol. 6: Out among the Stars
Autor: Jason Aaron
Zeichner: Salvador Larroca
Kolorist: Edgar Delgado
Verlag: Marvel
Seiten: 112
Sprache: Englisch
Lesezeit: ca. 35-40 Minuten
Format: 17,1 x 0,3 x 26 cm
Erschienen: 05.12.2017
Preis: 17,99 € (affiliate Link, Stand: 10.01.18)

Handlung

Nach dem beinahe tödlichen Ausflug zur Screaming Citadel und dem Diebstahl der Harbinger sind die Helden der weit, weit entfernten Galaxis in alle Weltraumrichtungen verstreut.
Luke und Leia müssen mitten auf dem Ozean eines abgelegenen Planeten notlanden und können sich auf eine kleine Insel retten. Doch auf der Insel und im Meer lauern ungeahnte Gefahren und der Wiederstand weiß nichts vom Verbleib Skywalkers und Organas. Währenddessen wagt Sana einen wagemutigen Stunt in dem sie Piraten, Piraten und einen gewissen Hutten gleichermaßen übers Ohr zu hauen versucht. Hilfe holt sie sich dabei von Charmbolzen Lando Calrissian. Und Han und Chewy tun das, was sie am besten können: Sie schmuggeln heiße Ware. Dieses Mal allerdings für den Widerstand. Die Schaltkreise von der Untätigkeit seiner menschlichen Freunde gestrichen voll, macht sich R2-D2 auf seinen Freund C-3P0 zu retten, der sich seit der Harbiger-Mission in Gewahrsam des Imperiums befindet… „Star Wars Vol. 6: Out among the Stars“ weiterlesen

Advertisements

Downsizing [Kino]

2861087.jpg-r_1280_720-f_jpg-q_x-xxyxx.jpg
© Paramount Pictures Germany

Fakten

Titel: Downsizing
Regie: Alexander Payne
Drehbuch: Alexander Payne, Jim Taylor
Genre:  Komödie, Science-Fiction, Drama, Satire
Produktion: Paramount Pictures, Ad Hominem Enterprises, Annapurna Pictures
Vertrieb: Paramount Pictures Germany
Laufzeit: 136 Minuten
Kinostart: 18.01.2018

Handlung

Norwegische Wissenschaftler machen eine erstaunliche Entdeckung, die vielleicht die Errettung der Menschheit sein könnte: Es gelingt ihnen Menschen ohne Gesundheitliche Einschränkungen auf etwa 12 cm Größe zu Schrumpfen! Ihr Plan sieht vor einen Großteil der Menschheit dem „Downsizing“ zu unterziehen um ihren CO2-Ausstoß und ihre Müllproduktion drastisch zu senken. Sie präsentieren auch gleich einen 200-Jahres Plan, der vorsieht die Menschheit nach und nach zu schrumpfen…
Jahre später suchen Paul und seine Frau nach einem neuen Haus. Nachdem sie jahrelang immer noch im alten Haus seiner Mutter wohnten soll es endlich mal was schickes neues sein. Doch das kann sich das verheiratete Paar kaum leisten. Auf einem Klassentreffen trifft Paul die downgesizte Version eines alten Bekannten wieder, der ihm empfiehlt sich schrumpfen zu lassen und nach „Leisure Land“ zu ziehen, wo ein Luxusdomizil in Puppenhausgröße sowie ein Luxusleben ohne Sorgen für kleines Geld winken – denn bei einem winzigen Bruchteil der Originalgröße ist alles viel billiger!
Das Paar beschließt auf das verlockende Angebot einzugehen und sich Schrumpfen zu lassen. Doch für Paul gibt es nach der unumkehrbaren Prozedur ein böses Erwachen: Seine Frau hat im letzten Moment kalte Früße bekommen und beschlossen sich nicht verkleinern zu lassen. Alleinegelassen und durch die Scheidung erheblich ärmer muss Dave ernüchtert feststellen, dass in Leisure Land nicht alles so toll ist wie es sich auf dem Papier anhört… „Downsizing [Kino]“ weiterlesen

Kurz Kommentiert 11: Zeitreisen, Zukunftsängste, gute Freunde!

Frohes Neues Jahr!

Ich wünsche euch viel Glück und Gesundheit für euch und eure lieben. Über die eher faulen Weihnachstage und die Zeit „zwischen den Jahren“ war ich nicht gänzlich untätig und habe das eine oder andere gesehen, gespielt und gelesen.

LIS
© Dontnod Entertainment & Square Enix

Life is Strange
(Videospiel)

Da ich nach Weihnachten erstmal krank im Bett lag nutzte ich die Gunst der Stunde Life is Strange auf der PS4 nachzuholen. Neuerdings erscheint Life is Strange auch für mobile Endgeräte.
In dieser Mischung aus Zeitreise-Thriller und Coming-of-Age-Independent-Film liegt der Fokus eher auf der spannenden Story und den großartigen Hauptfiguren als auf Spielmechaniken. Das soll heißen, dass man kein Videospiel im klassischen Sinne erwarten darf. Es gibt relativ viele Videosequenzen und vor allem Multiple Choice Gespräche. Der Clue dabei ist, dass sich viele Entscheidungen auf die weitere Handlung und das Endergebnis des Spiels auswirken. Und was macht man, falls man sich dumm entschieden hat oder lieber eine andere Richtung einschlagen möchte? Man dreht die Zeit zurück und führt das Gespräch erneut! Und zwar so oft, bis man das gewünschte Ergebnis erzielt. „Kurz Kommentiert 11: Zeitreisen, Zukunftsängste, gute Freunde!“ weiterlesen

Star Wars: Battlefront II – Inferno Kommando

star-wars-battlefront-ii-inferno-squad-softcover-1508153169
© Panini Books

Fakten

Roman: Star Wars: Battlefront II –
Inferno Kommando

Autor: Christie Golden
Verlag: Panini Books
Seiten: 352
Format: 13,6 x 3,5 x 21,6 cm
Erschienen: 17.10.2017
Preis: 14,99 € (affiliate Link)

Handlung

TIE-Fighter-Pilotin Iden Versio ist eine der wenigen Überlebenden des Todessterns-Debakels. Wenige Wochen nach der Schlacht von Yavin ruft ihr Vater Admiral Garrick Versio sie und drei weitere Kandidaten – Del Meeko, Gideon Hask und Seyn Marana – in sein Büro. Unter höchster Geheimhaltungsstufe gründet er das Inferno KOmmado, eine Sondereingreiftruppe für verdeckte Operationen. Nach ein paar Ermittlungseinsätzen in den eigenen Reihen und der Bestimmung eines Anführers wartet die erste wirklich große und gefährliche Operation auf das Quartett.
Sie sollen „die Träumer“ infiltrieren, eine Splittergruppe von Saw Gerraras auf Jedha vernichteten Partisanen, ein Informationsleck aufdecken und die Gruppe von innen heraus zerstören. Um nicht aufzufliegen können sie während der Mission keinen Kontakt zum Imperium aufnehmen, müssen große Opfer bringen und an ihre persönlichen Grenzen gehen… „Star Wars: Battlefront II – Inferno Kommando“ weiterlesen

Star Wars Episode VIII: Die letzten Jedi [Kino]

star-wars-die-letzten-jedi-2017-filmplakat-rcm590x842u
© Walt Disney Germany

Fakten

Titel: Star Wars Episode VIII: Die letzten Jedi
Regie: Rian Johnson
Drehbuch: Rian Johnson
Genre: Action, Comedy, Abenteuer,
Science-Fiction, Space Opera, Drama
Produktion: Lucalfilm Ltd., Walt Disney Germany,
Ram Bergman Prodctions
Verleih: Walt Disney Pictures/Germany
Laufzeit: 152 Minuten
Start: 14.12.2017

Handlung

Die Starkiller Base ist zerstört und Rey hat den verschollenen Jedi Luke Skywalker aufgespürt. Begeistert ist dieser jedoch nicht, wollte er doch einfach nur in Frieden seinen Lebensabend verbringen. Rey bleibt jedoch hartnäckig…
Der Widerstand um Lukes Schwester Generalin Leia Organa hat seine Hilfe dringend nötig, denn die erste Ordnung hat den Rebellenstützpunkt aufgespürt und stört die Evakuierung der Basis. Durch einen Sprung in den Hyperraum kann sich die kleine Flotte grade noch retten… doch völlig überraschend verfügt die Erste Ordnung über eine Hyperraum-Ortungstechnologie und ist den Flüchtigen dicht auf den Fersen. Mit knapper Not können sich die Widerständler außer Reichweite der schweren Geschütze von Snokes Flaggschiff halten doch der Treibstoff wird immer knapper… Fliegerass Poe Dameron, Finn und die Mechanikerin Rose schmieden einen riskanten Plan um den Widerstand zu retten… „Star Wars Episode VIII: Die letzten Jedi [Kino]“ weiterlesen

Star Wars: Captain Phasma

Captain-phasma-1-cover_klein
© Marvel

Fakten

Comic: Journey to Star Wars: The Last Jedi
Star Wars: Captain Phasma
Autor:
Kelly Thompson
Zeichner:
Marco Checchetto
Kolorist:
Andres Mossa
Verlag:
Marvel
Seiten:
112
Sprache:
Englisch
Lesezeit:
ca. 35-40 Minuten
Format:
17,1 x 0,3 x 26 cm
Erschienen:
28.11.2017
Preis:
15,78 € (affiliate Link, Stand: 20.07.17)

Bevor es heute Abend in die Mitternachsvorstellung von Star Wars Episode 8: Die letzten Jedi geht habe ich mir vorhin das Comic Prequel Captain Phasma angeschaut. In der aus vier Heften bestehenden Miniserie (vorliegend als Trade Paperback Sammelband) werden Captain Phasmas Erlebnisse während und nach dem Untergang der Starkiller Base geschildert. Da die Handlung bei vier Heften und einem relativ hohem Action-Anteil überschaubar ist möchte ich nichts zur Story verraten. Das macht es allerdings in der Tat schwierig überhaupt etwas über den Comic zu berichten. „Star Wars: Captain Phasma“ weiterlesen

Star Wars: Leia – Prinzessin von Alderaan

star-wars-leia---prinzessin-von-alderaan-hardcover-1508153126
© Panini Books

Fakten

Roman: Star Wars: Leia –
Prinzessin von Alderaan

Autor: Claudia Gray
Verlag: Panini Books
Seiten: 384
Format: 13,6 x 3,8 x 21,6 cm
Erschienen: 24.10.2017
Preis: 14,99 € (affiliate Link)

Handlung

Kurz nach ihrem 16. Geburtstag ist es endlich soweit: Leia Organa, Prinzessin von Alderaan, tritt in einer feierlichen Zeremonie vor ihre Adoptiveltern um ihren Thronanspruch geltend zu machen. Traditionell erlegt die amtierende Königin ihrem Erben drei Prüfungen auf beziehungsweise akzeptiert die Herausforderungen, die der zu Prüfende sich selbst auferlegt:  Die Prüfung des Körpers, die des Herzens und die des Geistes.
Als Prüfung des Körpers möchte die Prinzessin den Appenza Peak besteigen, einen markanten Berg ihrer Heimatwelt. Als Prüfung an den Geist tritt sie die Vertretung Alderaans in der Nachwuchslegislatur des galaktischen Senats an. Und als Prüfung des Herzens wird die Thronerbin humanitäre Hilfsmissionen auf notleidenden Welten planen und durchführen. Dabei lernt sie jede Menge über sich selbst und ihre Gefühle, über ihre Eltern und vor allem über das Imperium… „Star Wars: Leia – Prinzessin von Alderaan“ weiterlesen

Star Wars: Nachspiel Bd. 3 – Das Ende des Imperiums

Star Wars - Nachspiel von Chuck Wendig
Cover © Blanvalet

Fakten

Roman: Star Wars: Nachspiel Bd. 3 –
Das Ende des Imperiums

Autor: Chuck Wendig
Verlag: Blanvalet
Seiten: 592
Format: 13,4 x 5 x 20,5 cm
Erschienen: 21.08.2017
Preis: 14,00 € (affiliate Link)

Handlung

Norra Wexley und ihre kleine Gruppe zögern nicht lange und nehmen nach den Ereignissen am Tag der Befreiung Sloanes Verfolgung auf. Während es um das Imperium verdächtig ruhig wird führt ihre Spur die Eingreiftruppe dabei zu dem weit abgelegenen und unbedeutenden Wüstenplaneten Jakku. Als sie dort aus dem Hyperraum fallen erleben Temmin, Sinjir und Co ihr blaues Wunder: Konzilar Gallius Rax hat nahezu die gesamte Flotte des Restimperiums auf der Oberfläche und im Orbit des Planeten zusammengezogen. Mit knapper Not entkommen sie, um der noch jungen neuen Republik von ihrer Entdeckung zu berichten. Doch bevor sie wieder in den Hyperraum springen verlassen die von Rache getriebene Norra und die Kopfgeldjägerin Jas das Schiff mit einer Rettungskapsel um ihre Jagd in der trostlösen Einöde von Jakku fortzusetzen… „Star Wars: Nachspiel Bd. 3 – Das Ende des Imperiums“ weiterlesen

What happened to Monday? [Kino]

WHTM_klein
© Splendid Film

Fakten

Titel: What happened to Monday?
Regie: Tommy Wirkola
Drehbuch: Max Botkin, Kerry Williamson
Genre: Thriller, Science-Fiction, Action, Drama
Setting: Zukunft, Dystopie
Produktion: Nexus Factory, Raffaella Productions, SND Films, Title Media, Umedia,Vendome Pictures
Verleih: Splendid Film
Laufzeit: 123 Minuten
Start: 12.10.2017

Handlung

Die Zukunft – Die Folgen der globalen Erwärmung und einer hoffnungslosen Überbevölkerung sind nur durch eine rigorose Ein-Kind-Politik und Genfood in den Griff zu bekommen. Doch die neuen Getreide- und Gemüsesorten haben ungeahnte Nebenwirkungen und führen zu stark vermehrten Mehrlingsgeburten. Die Kinderzuteilungsbehörde ist für die Verwahrung der überzähligen Kinder zuständig, die in den Kälteschlaf versetzt und in besseren Zeiten wieder aufgeweckt werden sollen.
Als Karen Sattman bei der Geburt ihrer sieben eineiigen Töchter stirbt beschließt ihr Vater die Mädchen insgeheim bei sich aufzunehmen. Von nun an sind sie zu einem Leben in den eigenen vier Wänden verdammt. Um ein den Umständen entsprechendes normales Leben führen zu können nehmen alle sieben Mädchen die selbe Identität an. Als sie schließlich alt genug sind, darf jeden Tag ein anderes Mädchen das Haus als Karen Sattman verlassen. Für ganze 30 Jahre geht das gut, doch eines Tages kommt die immer sehr zuverlässige Monday nicht mehr nach Hause… „What happened to Monday? [Kino]“ weiterlesen

Star Wars: Darth Maul

Star_Wars_Darth_Maul_Klein
© Marvel

Fakten

Comic: Star Wars: Darth Maul
Autor: Cullen Bunn
Zeichner: Luke Ross
Kolorist: Nolan Woodard
Verlag: Marvel
Seiten: 112
Lesezeit: ca 75 Minuten
Format: 17,1 x 1 x 26 cm
Erschienen: 19.09.2017
Preis: 16,05 € (affiliate Link, Stand: 03.10.17)

Handlung

Darth Maul, der Schüler des Sith Darth Sidious, ist der Geheimniskrämerei überdrüssig. Er will endlich seine Feuerprobe absolvieren, einen Jedi töten und seinen Rachedurst stillen aber Sidiouses größere Pläne brauchen Zeit und sehen Operationen im Geheimen vor.
Maul bietet sich eine einzigartige Gelegenheit als eine Unterweltgröße zu einer geheimen Auktion aufruft, bei der es um nichts anderes als die Versteigerung eines Jedi-Padawans geht. Ohne den Segen seines Meisters macht der Zabrak sich auf nach Nar Shaddaa… „Star Wars: Darth Maul“ weiterlesen