Kinoprogrammvorschau 2018: Januar bis Juni

Moin zusammen!

Mit 2017 geht ein wirklich gutes Filmjahr zuende. Sowohl im blogrelevanten Rahmen (Blade Runner 2049, Spiderman: Homecoming, Die letzten Jedi, Wonder Woman,…) als auch im weniger blogrelevanten Rahmen (Manchester by the Sea, Moonlight, Get Out,…) gab es viele starke Filme. Doch statt zurückzublicken möchte ich an dieser Stelle schonmal einen Blick in die Zukunft werfen und schauen welche Kinostarts mich in den nächsten sechs Monaten interessieren. 2017 war ich im Kino recht gut dabei und konnte vieles sehen was ich wollte, aber nicht alles. Mal sehen wie das 2018 wird.
An dieser Stelle wünsche ich euch einen guten Rutsch und alles Glück der Welt, Gesundheit und tolle Momente in 2018 für euch und eure Liebsten.

giphy

Januar „Kinoprogrammvorschau 2018: Januar bis Juni“ weiterlesen

Advertisements

Frohe Weihnachten!

Moin oder doch Ho Ho Ho?

Wie dem auch sei, ich wünsche euch frohe Weihnachten und besinnliche Tage im Kreise eurer Liebsten. Ich selbst werde nachher Beschwerung im Krankenhaus feiern und samt Familie meine Oma besuchen. Bei euch läuft’s hoffentlich besser!

Wieso sollte ich lange noch Worten suchen, wenn ich einfach den Pogues und dem einzigen guten Weihnachtslied das es gibt das Feld überlassen kann?

In diesem Sinne…!

„You scumbag, you maggot
You cheap lousy faggot
Happy Christmas, your arse
I pray God it’s our last“

Bald geht’s los!

Moin,

heute morgen zum Frühstück schön Episode 7 geguckt und gleich geht’s an den Captain Phasma Comic. Doch dazwischen haben ich eine quick-and-dirty-Photoshooting mit mir sebst eingestreut um meine Stimmung festzuhalten.

Plakat ichMöge die macht mit euch sein!

Update

Moin zusammen,

seit Mitte November war es hier eher still. Das hat mehrere Gründe.
Bis Ende November habe ich einen vierbändigen Manga gelesen um ein Gastreview auf einem anderen Blog schreiben zu können. Sobald es veröffentlicht wird, werde ich das hier natürlich mit euch teilen. Zum anderen kam mir Assassins Creed Origins und ein neuer Raid in WoW dazwischen. Neben diesen eher unterhaltsamen Sachen gesellte sich auch allmälich der Weihnachtsstress hinzu –  die Fotokalender etc pp erstellen sich nunmal nicht von alleine. Jedenfalls noch nicht. Dazu kommt noch mein zweiter Blog über Virtual Photography aber vor allem auch der Star Wars Rewatch mit allen 7 Episoden + Rogue One.
Morgen werde ich zur Vorbereitung auf Episode 8 den Captain Phasma Comic lesen, der zwischen Ep7 und 8 spielt, und ihn auch direkt reviewen. Gegen späten Abend geht es dann ins Kino zur Mitternachtspremiere. Bis Donnerstagabend verspreche ich euch mein Review zu die letzten Jedi!
Wie ihr seht ist ein bisschen was geplant, also bleibt dran!

Frohe Vorweihnachtszeit
Marco/Luzi

Blogger Recognition Award

Moin zusammen!

Da ich diese Woche ein bisschen faul war und mir das Thema von den 5 besten am Donnerstag so gar nicht zusagte, wird es dringend Zeit für einen neuen Artikel. Da passt es prima, dass ich von Reviewdatshit für den Blogger Recognition Award nominiert wurde! Vielen Dank dafür an dieser Stelle, ein bisschen habe ich mich schon gefreut 😉 Worum es dabei geht ist in den Regeln zum Award zusammengefasst:

Die Regeln:
1. Bedanke dich bei demjenigen, der dich nominiert hat und verlinke ihn.
2. Schreibe einen Beitrag um deinen Award zu präsentieren.
3. Erzähle kurz wie du mit dem Bloggen angefangen hast.
4. Gib zwei Ratschläge für neue Blogger.
5. Nominiere 15 andere Blogger für diesen Award.
6. Kommentiere auf den nominierten Blogs, lass die jeweiligen Personen wissen, dass du sie nominiert hast, und verlinke deinen Beitrag zum Award.

Meine Bloggeranfänge reichen etwas über ein Jahr zurück. Zum Kinostart von Star Trek beyond beschloss ich meinen Medienkonsum zu nutzen um etwas Produktives zu machen. Und da ich besser schreiben als reden kann entschied ich mich für einen Blog. Zudem hatte ich durch einen kleinen inzwischen eingestellten Fotoblog erste Erfahrungen gesammelt. Neben dem Spaß an der Sache hatte ich aber auch einen Hintergedanken: Da ich im Medienbereich meinen Bachelorabschluss gemacht habe und derzeit im Master studiere könnte so ein Blog vielleicht mal eine ganz brauchbare Referenz sein. Bis dahin hatte ich selbst aber nur wenig mit anderen Blogs am Hut. Das sollte sich in diesem Zuge natürlich ändern, denn so komplett ohne Netzwerk läuft halt gar nichts. „Blogger Recognition Award“ weiterlesen

Blade Runner Inspired Cyberpunk Ambient

Cyberpunk 1
Backgroundimage by A. Rocha: http://www.andreasrocha.com/

Moin,

da ich vor nicht allzu langer Zeit das komplette Ghost in the Shell Franchise nochmals durchgeschaut habe und mich aus gegebenem Anlass Blade Runner gewidmet habe (2049 heute gesehen, für Review muss ich nochmal drüber schlafen) bin ich ein bisschen inspiriert und habe mich eben grade mal wieder an Musik gesetzt. Das sollte euch hoffentlich die Wartezeit aufs Review verkürzen 😉

1 Jahr Luziferians Medienecke!

Moin zusammen,

die letzten zwei Wochen war es hier etwas still, da ich unter anderem auf einem Festival, im quasi Urlaub und auf einer Hochzeit war und für mehr als die 5 besten am Donnerstag leider keine Zeit hatte. Da ging eines ganz besonders unter: Mein Blog ist ein Jahr alt geworden!
Ich hätte nie gedacht, dass ich so lange durchhalte und immer am Ball bleibe. Darum ist es Zeit mich für all die Klicks, Abonnements, Likes und Kommentare zu bedanken! Ohne solches Feedback wäre ich definitiv nicht mehr dabei. Wenn alles einfach nur im Netz verschwindet und nichts zurückkommt macht es eben einfach keinen Spaß. Darum:

Dankeschön!

Ich möchte meine Reichweite zwar gerne rasch weiter vergrößern bin mit dem ersten Jahr aber soweit zufrieden, aber besser geht’s ja immer. Besonders durch Goranas 5 besten am Donnerstag hat sich eine „minimale Regelmäßigkeit“ eingebürgert, die ich auch im nächsten Jahr weiter durchziehen möchte. Nach Möglichkeit werde ich aber auch weiterhin zusätzlich 1-3 Reviews oder andere Artikel die Woche veröffentlichen.
Mein Wunsch wäre in absehbarer Zeit in Regionen vorzudringen, die es mir erlauben hin und wieder einmal bei Verlagen anzuklopfen und nach Rezensionsexemplaren zu fragen ohne dabei rot zu werden.

In diesem Sinne:
Auf ein weiteres Jahr Luziferians Medienecke! Cheers!

giphy

Mit besten Wünschen
euer Luziferian aka Marco

Zurück aus dem Urlaub!

So,

ich bin zurück aus dem Urlaub und die Konsum- und Medienwelt hat mich wieder! Bald folgen dann ganz sicher auch neue Beiträge und bei den nächsten 5 besten am Donnerstag bin ich auch wieder mit dabei. Ich war übrigens auf Rügen und in Zingst auf’m Darß und habe nebenbei mein anderes großes Hobby, die Fotografie, betrieben. In Zingst bin ich einen Morgen sogar um 3.40 Uhr aufgestanden – ihr seht ich mache das ganze etwas ernsthafter 😉 – und wurde mit diesem wunderschönen Sonnenaufgang belohnt:
Zingst im Morgenrot I
Wer mehr über mein fotografisches Schaffen erfahren möchte und mehr Bilder anschauen möchte, der findet mich als Fotograf auf Facebook, Flickr und Instagram.

Im Urlaub habe ich dann auch noch James Lucenos Rogue One Prequel-Roman „Der Auslöser“ angefangen und die ersten 100 Seiten gelesen. EIn wenig für den Blog habe ich also auch getan.

Gruß

Marco aka Luziferian

Oscarnominirungen 2017 – Ein subjektiver Kommentar

Moin moin,

aus aktuellem Anlass möchte ich einen kurzen Kommentar zu den heute bekanntgegebenen Oscarnominierungen abgeben.
Ich freue mich zum Beispiel sehr über ganze 8(!) Nominierungen für Denis Villeneuves Arrival. Aber wie kann man Amy Adams, die den ganzen Film alleine getragen hat und wirklich großartig war, nicht als beste Hauptdarstellerin nominieren? In Nocturnal Animals war sie übrigens auch klasse! Das bringt mich auch gleich zum nächsten Punkt: Mir ist auch ein Rätsel weshalb Nocturnal Animals nicht fürs beste adaptierte Drehbuch nominiert wurde. Aber der Reihe nach.
Von den Nominierten für den besten Film habe ich nur Arrival und Hell or high Water gesehen. Letzterer ist auf jeden Fall ein guter Film aber der beste Film des Jahres? Sicherlich nicht. Eine positive Überraschung war für mich jedoch die Nominierung von Isabelle Huppert als beste Hauptdarstellerin in Elle. Schön hier nicht-amerikanische Produktionen zu sehen.
Weiter sehr gefreut haben mich die Nominierungen von Michael Shannon für seine Rolle in Nocturnal Animals und Jeff Bridges für seinen gealterten Sherriff in Hell or high Water als beste Nebendarsteller. Die beiden waren nämlich verdammt gut und sehr cool!
Als bestem Animationsfilm drücke ich Kubo ganz doll die Daumen, denn der Film ist einfach wunderschön! Aber auch die Nominierung der Studio Ghibli/Wild Bunch Co-Produktion The red Turtle freut mich, wobei ich den Film noch nicht gesehen habe (gestern wurde übrigens endlich der deutsche Starttermin bekanntgegeben: 16. März!). Den sehe ich aber eher als Underdog. „Oscarnominirungen 2017 – Ein subjektiver Kommentar“ weiterlesen

Guten Rutsch, Dankeschön und Kinoausblick 2017!

Moin,

2016 neigt sich nun also dem Ende entgegen. In vielerlei Hinsicht war dies kein gutes Jahr. Unzählige tote Prominente (allen voran hat mich besonders Carrie Fishers Tod getroffen), politische Vollkastastrophen (Trump, AfD, Erdogan,…), schlechte Filme (z.B. Sausage Party) und einen miesen Sommer gibt es zu betrauern. Doch war es auch das Jahr, in dem ich zu Comics gefunden und diesen Blog gestartet habe. Fünf Monate habe ich mit Luziferians Medienecke nun schon durchgehalten. Darum möchte ich mich einmal für eure Klicks, Likes und Kommentare bedanken!

giphy

Und ich habe schonmal einen Blick riskiert, welche Kinofilme uns in den ersten sechs Monaten des neuen Jahres erwarten bzw. welche Kinostarts mich interessieren. Da mein filmisches Interesse sehr breit gefächert ist umfasst die Liste allerhand Filme, die thematisch für meinen Blog nicht relevant sind. Ich überege aber eine monatliche Rubrik einzuführen, in der ich einen Film rezensiere, der thematisch aus dem Rahmen fällt. Frei nach dem Motto „Über den Tellerrand geschaut“. Was hieltet ihr davon und welche Filmstarts der ersten Jahreshälfte interessieren euch?

Guten Rutsch ins neue Jahr, Gesundheit, Freude und viele gute Filme für 2017!

„Guten Rutsch, Dankeschön und Kinoausblick 2017!“ weiterlesen