Star Wars: Lando – Double or Norhing

713063._SX1280_QL80_TTD_
© Marvel

Fakten

Comic: Star Wars: Lando – Double or Nothing
Autor: Rodney Barnes
Künstler: Paolo Villanelli
Kolorist: Andres Mossa
Verlag: Marvel
Seiten: 112
Sprache: Englisch
Lesezeit: ca. 70 Minuten
Format: 17,1 x 0,6 x 26 cm
Erschienen: 06.11.18
Preis: 13,77 € (affiliate Link, Stand: 01.12.18)

Handlung

Ein heikler Auftrag führt das charmante Großmaul und den selbsternannten besten Schmuggler der Galaxis Lando Calrissian mit einer Ladung Waffen nach Kullgroon. Dort soll er die Waffen an versklavte Fabrikarbeiter liefern, damit diese sich ihre Freiheit erstreiten können. Das lässt sich das Imperium natürlich nicht gefallen… „Star Wars: Lando – Double or Norhing“ weiterlesen

Advertisements

Kein Review zu Monstress Bd. 3 oder: vielleicht irgendwie doch?

monstress3_rgb-7488b7a7

Bereits vor einigen Wochen schrieb ich einen Artikel darüber warum ich das eine oder andere Review auch mal bleiben lasse. Die Gründe in dem Artikel waren von recht allgemeiner Natur und trafen so für mich schon häufiger zu. Als ich nun letzte Woche endlich den dritten Band der großartigen Serie Monstress las und ihn anschließend rezensieren wollte musste ich lange hin und her überlegen wie ich die Sache angehen könnte. Warum ich zu dem Schluss kam das Review auch hier bleiben zu lassen möchte ich kurz schildern.

„Kein Review zu Monstress Bd. 3 oder: vielleicht irgendwie doch?“ weiterlesen

Double-Feature: Aufbruch zum Mond & Operation: Overlord [Kino]

Am vergangenen Samstag habe ich ein ganz spontanes Double-Feature im Kino eingelegt und mir zuerst das Neil Armstrong-Biopic Aufbruch zum Mond und den Nazi-Zombie-Actioner Operation: Overlord angesehen. An einen der beiden Filme hatte ich eine gewisse Erwartungshaltung. Bei dem anderen nicht. Und es kam wie es kommen musste: Der eine war eher enttäuschend und der andere bereitete mir viel Spaß! „Double-Feature: Aufbruch zum Mond & Operation: Overlord [Kino]“ weiterlesen

Mandy [Kino]

Mandy_Kino_Poster
© RLJE Films

Fakten

Titel: Mandy
Regie: Panos Cosmatos
Drehbuch: Aaron Stewart-Ahn,
Panos Cosmatos
Genre: Action, Horror, Thriller
Produktion: Spectre Vision, Umedia,
Legion M, XYZ FIlms
Laufzeit: 121 Minuten
FSK: 18
Kinostart: 01.11.2018
DVD-Start: 22.11.2018

Handlung

1983 leben Red Miller und seine Frau Mandy zurückgezogen in einer Hütte im Wald. Die traute Zweisamkeit wird jedoch gestört nachdem sie Jeremiah Sand, dem Anführer einer christlichen Sekte, über den Weg läuft. Denn die flüchtige Begegnung löst etwas in dem Fanatiker aus: Er muss Mandy besitzen! Er beauftragt seine Handlanger und eine Bikergang die Frau zu entführen und gefügig zu machen. Als sie sich jedoch gegen ihn stellt, ihn sogar lächerlich macht, lässt er die Frau vor den Augen ihres Mannes Red verbrennen. Als der ganze Spuk vorbei ist macht Miller sich direkt an die Vorbereitungen seines blutigen Rachefeldzugs…

„Mandy [Kino]“ weiterlesen

Lady Mechanika Bd. 4: La Dama de la Muerte

Lady_Mechanika_04_lp_Cover_900px.jpg
© Spitter Verlag

Fakten

Comic: Lady Mechanika Band 4:
La Dama de la Muerte

Autor: Joe Benitez, M. M. Chen
Zeichner: Joe Benitez, Martin Montiel
Kolorist: Peter Steigerwald, Mike Garcia
Verlag: Splitter (Leseprobe)
Seiten: 160
Sprache: Deutsch
Lesezeit: ca. 90 Minuten
Format: 20,3 x 2,0 x 28,2 cm
Erschienen: 28.09.18
Preis: 24,80 € (affiliate Link)

Handlung

Zuerst verschlägt es Mechanika ins Armenviertel West Abbey, wo in letzter Zeit mehrere Straßenkinder verschwanden und eine Reihe ritueller Morde begangen wurden. Was steckt dahinter?
Im zweiten Arc gönnt sich Mechanika einen lange überfälligen Urlaub in Mexiko um in Ruhe zu trauern. Wie es das Schicksal will trifft sie ausgerechnet am Día de los Muertos in einem beschaulichen Dorf im mexikanischen Hinterland ein. Doch die Feierlichkeiten werden von den Jinetes del Infierno, den Höllenreitern, auf brutalste Weise gestört… „Lady Mechanika Bd. 4: La Dama de la Muerte“ weiterlesen

Lady Mechanika Bd. 3: Die Schicksalstafel

Vorab: In den deutschen Ausgaben sind die Sammelbände von Lady Mechanika manchmal ein bisschen unglücklich aufgeteilt, was an der Integration von Bonuskapiteln liegt. So kam es dann auch, dass die ersten beiden Kapitel des aktuellen Arcs „die Schicksalstafel“ bereits im 2. Band mit enthalten waren, der eigentlich den ersten Arc abschließt. Ich beziehe hier zur Handlungsangabe also auch die letzten beiden Kapitel des 2. Bandes mit ein, da sie die Ausgangslage schildern und vor dem lesen des dritten Bandes nochmal aufgefrischt werden sollten.

Lady_Mechanika_03_lp_Cover_900px
© Splitter Verlag

Fakten

Comic: Lady Mechanika Band 3:
Die Schicksalstafel

Autor: Joe Benitez, M. M. Chen
Zeichner: Joe Benitez, Martin Montiel
Kolorist: Peter Steigerwald, Mike Garcia
Verlag: Splitter (Leseprobe)
Seiten: 128
Sprache: Deutsch
Lesezeit: ca. 60 Minuten
Format: 20,3 x 1,8 x 28,2 cm
Erschienen: 22.06.18
Preis: 19,80 € (affiliate Link)

Handlung

Grade aus dem Ausland zurück wartet in ihrer Unterkunft schon Besuch auf Lady Mechanika: Das Mädchen Winifred vermisst ihren Opa, der auf einer archäologischen Expedition in Zentralafrika auf der Suche nach der Schicksalstafel verschollen ist, und bittet Mechanika ihn zu suchen. Mechanika ist überzeugt die Sache schnell klären zu können und möchte das Mädchen zunächst nach Hause bringen. Doch dort findet sie nur die Leiche der Haushälterin und einen verdächtigen Brief vor. Zu allem Überfluss wird Winifred auch noch hinter Mechanikas Rücken entführt. Das kann Mechanika natürlich nicht auf sich sitzen lassen und nimmt die Verfolgung der Spur auf… „Lady Mechanika Bd. 3: Die Schicksalstafel“ weiterlesen

Wayward Volumes 3-5

Fakten

Comic: Wayward Volume 3: Out From the Shadows
Wayward Volume 4: Threads and Portents
Wayward Volume 5: Tethered Souls
Autor: Jim Zub
Zeichner: Steve Cummings
Koloristen: Tamra Bonvillain, Brittany Peer, Ludwig Olimba
Verlag: Image Comics
Sprache: Englisch
Seiten: 128-136
Lesezeit: ca 50-70 Minuten/Band
Format: 16,5 x 0,8 x 25,7 cm
Erschienen: 06.02.2018 (Vol. 5)
Preis: 14,86 € |14,89 €|15,56€ (affiliate Link, Stand: 06.08.18)
Reviews vorheriger Ausgaben: Vol. 1Vol. 2

 

Handlung

Nachdem die Teenies um Rori Lane unter dem Einfluss der Tsuchigumo erste kleine aber sehr erfolgreiche Schlage gegen die Yokai ausführen steht der Nurarihyon unter Zugzwang. Er entscheidet sich einen anderen Teenager mit ganz besonderen Kräften für seien Zwecke zu rekrutieren und mit seiner Hilfe den Verteidigungsminister und somit japanische Verteidigungskräfte unter seine Kontrolle zu bringen. Diese setzt er gegen die Gruppe um Rori Lane ein. Auf unvorhergesehene Weise werden die Jugendlichen erneut getrennt und suchen ihr Heil in der Flucht und tauchen unter… „Wayward Volumes 3-5“ weiterlesen

Star Wars: Doctor Aphra – Vol. 3: Remastered

9781302911522
© Marvel

Fakten

 

Comic: Star Wars: Doctor Aphra  –
Vol. 3: Remastered.
Autor: Kieron Gillen, Si Spurrier
Zeichner: Emilio Laiso
Kolorist: Rachelle Rosenberg
Verlag: Marvel
Seiten:
136
Lesezeit:
ca. 100 Minuten
Format:
17,1 x 0,6 x 26 cm
Erschienen:
10.07.2017
Preis:
15,27 € (affiliate Link, Stand: 30.07.18)

Handlung

Aus der erhofften Auszeit ist leider nichts geworden, denn Aphra findet sich inzwischen in einem wenig erfreulichen neuen „Arbeitsverhältnis“ wieder. Ihr ehemaliger Handlanger, der Folterdroide Triple Zero, führt nun ein eigenes Verbrechersyndikat und zwingt die Archäologin dazu heikle Aufträge und Diebstähle für ihn durchzuführen. Er will unbedingt an seine frühesten verlorenen Erinnerungen gelangen um seine ersten Morde erneut zu durchleben. Um an das entsprechende Back-Up, das in einem imperialen Hochsicherheitsarchiv gespeichert ist, heranzukommen legt Aphra sich nicht nur mit dem Imperium an, sondern spannt auch noch die Rebellenallianz für ihre Zwecke ein… Das Chaos ist vorprogrammiert! „Star Wars: Doctor Aphra – Vol. 3: Remastered“ weiterlesen

Wayward Vol. 2: Ties that bind

Wayward_Vol2-1.png
© Image Comics

Fakten

Comic: Wayward Volume 2: Ties that bind
Autor: Jim Zub
Zeichner: Steve Cummings
Koloristen: Tamra Bonvillain, Ludwig Olimba
Verlag: Image Comics
Sprache: Englisch
Seiten: 136
Lesezeit: ca 60 Minuten
Format: 16,5 x 0,8 x 25,7 cm
Erschienen: 08.09.2015
Preis: 14,85 € (affiliate Link, Stand: 06.07.18)

Handlung

Drei Monate nach der verheerenden ersten Konfrontation mit dem Yokai Nurarihyon bleiben Rori und Shirai verschwunden und Ayani und Nikaido müssen zu zweit mit den Yokai fertig werden. Ohara Emi, eine Mitschülerin von Rori, entdeckt indes ungewöhnliche eigene Kräfte: Sie kann bestimmte Materialen kontrollieren, verformen oder Eigenschaften von ihnen übernehmen. Das ruft ziemlich schnell ein paar Kitsune auf den Plan. Wie schon Rori zuvor wird auch Emi von Ayane mit Unterstützung von Nikaido gerettet und rekrutiert. Gemeinsam versuchen die drei einen Plan zu schmieden, doch u dritt können sie wenig herausfinden und ausrichten… Es wird Zeit, dass Rori wiederauftaucht, denn sie ist die einzige, die den Weg weisen kann. „Wayward Vol. 2: Ties that bind“ weiterlesen

Wayward Vol. 1: String Theory

Wayward_Vol1-1.png
© Image Comics

Fakten

Comic: Wayward Volume 1: String Theory
Autor: Jim Zub
Zeichner: Steve Cummings
Koloristen: Tamra Bonvillain, Ross A. Campbell, Josh Perez, John Rauch, Jim Zub, Ludwig Olimba
Verlag: Image Comics
Sprache: Englisch
Seiten: 144
Lesezeit: ca 60 Minuten
Format: 16,3 x 1,3 x 25,7 cm
Erschienen: 25.03.2015
Preis: 13,36 € (affiliate Link, Stand: 03.07.18)

Handlung

Die Halbjapanerin Rori Lane reist von ihrer Heimat Irland nach Tokio um dort fortan bei ihrer Mutter zu leben und die Highschool zu besuchen. Kaum in Tokio angekommen beginnt sie rote Fäden zu sehen, die sie an wichtige Orte führen oder ihr auf mysteriöse Weise den Weg weisen. Doch das ist noch längst nicht alles! Auf einer ersten abendlichen Erkundungstour der Nachbarschaft wird Rori von drei Kappas angegriffen, japanischen Sagenwesen. Doch zu ihrem Glück eilt die quirlige und katzenhafte Ayane zu Hilfe. Mit vereinten und ungeahnten Kräften schlagen sie die Angreifer in die Flucht. Doch Ayane und Rori sind nicht die einzigen Teenagerinnen mit mysteriösen Kräften und die drei Kappas nicht die einzigen Yokai, die irgendetwas aus dem Untergrund aufgescheucht hat… „Wayward Vol. 1: String Theory“ weiterlesen