Comiceinkaufszettel Juni 2018

 

Moin,

nach dem für meine Verhältnisse recht vollen Mai ist diesen Juni tatsächlich mal Flaute und ich habe tatsächlich nur einen einzigen Band wirklich auf dem Zettel! Das liegt unter anderem daran, dass die aktuellen Marvel Star Wars Sammelbände eher im April/Mai und im Juli/August konzentriert erscheinen und im Juni kein neuer Sammelband winkt. Außerdem will ich nicht zu viele laufende Serien gleichzeitig verfolgen – schon aus Zeit und Kostengründen. Darum bin ich mit Neustarts eher sparsam.

Androiden_03_lp_Cover_900px.jpg
© Splitter Verlag

Eines Vorweg: Das Einordnen der verschiedenen Verlage in die Monate ist immer etwas tricky denn Splitter bspw. Veröffentlich sein Juni Programm etwa Ende Mai während das Verlagsprogramm von Cross Cult, das für Mai geführt wird, ebenfalls erst Ende Mai erscheint und deshalb eher in den Juni fällt. So führte ich letzten Monat bereits unter anderen Band 4 der Paper Girls werde ihn aber erst heute abholen da er erst letzte Woche erschien. Darum ist der Einkaufszettel für die Monate immer eher relativ zu betrachten. Diese Einkaufszettel schließen außerdem Spontankäufe wie die ersten 5 Volumes von Wayward letzten Monat nicht aus.

Androiden Bd. 3: Invasion (Splitter, 22.05.2018)

Die ersten beiden Bände mit ihren Twists und Ideen rund um die asimovschen Robotergesetze haben mir bislang viel Spaß bereitet, sahen toll aus und waren sehr gute Unterhaltung und lieferten den einen oder anderen Denkanstoß. Ähnliches erhoffe ich mir vom dritten Band, den ich sicherlich auch zeitnah rezensieren werden.

drifter4_regular_rgb-bf3f2369
© Cross Cult

Special:

Drifter Bd. 4 [+1+2](Cross Cult, 23.05.2018)

Von Drifter habe ich bisher absolut keine Ahnung. Die Serie von Nic Klein hat einen ganz guten Ruf und ist mit dem nun erschienenen 4. Band abgeschlossen. Da ich den 3. Band vor einem Jahr gewonnen und einen 100€ Gutschein für den Comicbuchladen meines Vertrauens habe spiele ich mit dem Gedanken einfach den Run mit Band 1, 2 und 4 zu vervollständigen. Die Optik und das schöne Hardcoverformat gefallen mit sehr. Wahrscheinlich schlage ich zu – heute noch 😉

Advertisements

Comiceinkaufszettel Mai 2018

Moin zusammen,

Da so ein Format auf anderen Blogs, Youtube-Kanälen oder in diversen Podcasts sehr beliebt ist und ich gerne mit neuen Formaten experimentiere versuche ich mich auch mal an einem „Einkaufszettel“. Konkreter an einem Einkaufszettel für Comicneuerscheinungen die ich im nächsten Monat voraussichtlich kaufen werde oder bereits vorbestellt habe. Da ich kein unglaublicher Vielleser bin und mich hauptsächlich auf Serien beschränke die ich bereits angefangen habe dürfte das immer mehr oder weniger übersichtlich bleiben. Los geht es mit den Neuerscheinungen ja schon immer am Ende des Vormonats – darum habe ich die ersten beiden Positionen bereits.

9781302907457
© Marvel

Darth Vader: Dark Lord oft he Sith Vol. 2 – Legacy’s End
(Marvel, 24.04.2018)

Band Zwei der zweiten Darth Vader Serie seit dem Neustart des Star Wars Kanons aus dem Hause Marvel. Der erste Band war okay hat aber leider sein Potential nicht genutzt, denn die Serie setzt am Ende von Episode 3 ein und soll Vaders endgültigen Weg auf die Dunkle Seite porträtieren. Leider war das bisher wenig ambivalent und eher mäßig spannend sah aber gut aus. Ich bin gespannt wie es weitergeht.


Myre_01_lp_Cover_900px
© Splitter Verlag

Myre – Die Chroniken von Yria Buch 1
(Splitter Verlag, 23.04.2018)

Myre ist dann doch tatsächlich eine neue Serie. Ich weiß tatsächlich gar nicht allzu viel über die Welt von Yria und Autorin/Zeichnerin Claudya Schmidt sowie ihren Co-Autoren Matt D. Davis. Aber eine interessante Fantasywelt aus deutschen Landen mit phantastischem Artwork ist immer einen Blick wert.

 


 

strange6
© Panini Comics

Doctor Strange Bd. 6
(Panini Comics, 08.05.2018)

Nun. Dass ich nach den kürzlichen gelesenen Bänden 1-4 und dem noch hier herumliegenden 5. Band des Jason Aaron Runs um den Obersten Magier Stephen Strange auch den 6. Band lesen werde liegt auf der Hand. Bislang gefällt mir die Serie sehr gut. Sie ist voller versteckter Anspielungen, Eastereggs und lustiger wie dramatischer Szenen und sieht dabei wirklich gut aus. Mal sehen wie die Serie den Autoren- und Zeichnerwechsel überstanden hat.

 

 


paper_girls4_rgb-7a6a1d6d
© Cross Cult

Paper Girls Bd. 4
(Cross Cult, Mai 16.05.2018)

Auf einen neuen Paper Girls Band freue ich mich immer. Dem dritten band fehlte zwar etwas der Fortschritt und das Tempo aber ich mag die Serie bisher trotzdem immer noch sehr. Leider hat der 4. Band wohl wieder genau dieselben Schwächen. Ich lasse mich überraschen und hoffe im schlimmsten Fall auf einen guten 5. Band.

 

 


51B1JSy5WwL._SX323_BO1,204,203,200_
© Marvel

Star Wars: Poe Dameron Vol. 4 – Legend Found
(Marvel, 15.05.2018)

Auch hierzu gibt es nicht mehr allzu viel zu sagen. Die ersten 3 Bände waren konstant von guter Qualität und immer für das eine oder andere Schmunzeln gut. Vor allem bin ich gespannt wann es endlich auf den Anschluss an Episode 7 zugeht. Das erfahren wir aber wohl frühestens im 5. Band.

 

 


51qwzDdjvyL
© Boom! Studios

Heavy Vinyl Vol 1 aka Hi-Fi Fightclub
(Boom, 24.04.2018)

Heavy Vinyl oder vorher bekannt als Hi-Fi Fightclub war auch so eine Spontanbestellung. Die Serie aus dem Hause Boom1 spielt 1998 in einem Plattenladen in dem hauptsächlich Mädchen arbeiten die insgeheim einen „Vigilante Fightclub“ betreiben. Im Zentrum steht die neue in der Runde, die sich zu allem Überfluss auch sogleich in eine ihrer Kolleginnen verguckt… Das ist so bekloppt und sieht vom Artwork her phantastisch aus, dass ich einfach mal zugeschlagen habe. Allem Anschein nach bleibt es wohl leider bei den 4 Heften, die in diesem Sammelband zusammengefasst sind.