U.C.C. Dolores Bd. 1: Der Pfad der neuen Pioniere

UCC_Dolores_01_lp_Cover_900px
© Splitter Verlag

Fakten

Comic: U.C.C. Dolores Band 1: Der Pfad der neuen Pioniere
Autor: Didier Tarquin, Lyse Tarquin
Zeichner: Didier Tarquin
Kolorist: Lyse Tarquin
Verlag: Splitter Verlag (Leseprobe)
Sprache: Deutsch
Seiten: 48
Lesezeit: ca 45-50 Minuten
Format: 22,7 x 1 x 32,2 cm
Erschienen: 19.06.2019
Preis: 15,00 € (affiliate Link)

Handlung

Endlich 18! Für das Waisenmädchen Mony heißt dies, dass sie das Kloster, in dem sie als Nonne aufgewachsen ist, nun zum allerersten Mal verlassen muss. Das einzige was sie mit auf den Weg bekommt ist der Schlüssel für ein Schließfach und eine kurze Notiz, die ihr als Baby in einer Schatulle beigelegt wurden: „Kümmere dich um Dolores“.
Das Schließfach entpuppt sich als riese Halle und Dolores als Kriegsraumschiff. Doch leider läuft die Frist des Schließfachs in wenigen Stunden ab und Mony muss sich dringend einen Piloten angeln, da sie die Überziehungsgebühren für das Schließfach nicht zahlen kann. In einer üblen Gegend wird sie schließlich fündig. Doch damit fangen die Schwierigkeiten erst an, denn wie sich zeigen soll war Monys mutmaßlicher Vater ein berühmt berüchtigter Kommandeur im letzten großen Krieg, dem nachgesagt, dass er vor seinem Verschwinden einen wertvollen Schatz beiseite geschafft haben soll und jetzt wo die Dolores plötzlich wiederaufgetaucht ist scheucht sie einige Neider auf… „U.C.C. Dolores Bd. 1: Der Pfad der neuen Pioniere“ weiterlesen

Werbeanzeigen

The Magic Order

TheMagicOrder1_Softc_708.jpg
© Panini Comics

Fakten

Comic: The Magic Order
Autor: Mark Millar
Zeichner: Olivier Coipel
Kolorist: Dave Steward
Verlag: Panini Comics
Sprache: Deutsch
Seiten: 180
Lesezeit: ca 80 Minuten
Format: 16,9 x 1,5 x 25,9 cm
Erschienen: 28.05.2019
Preis: 17,00 € (affiliate Link)

Handlung

Magie ist echt! Doch seit tausenden Jahren weiß die Menschheit nichts davon oder von den übernatürlichen Bedrohungen aus Raum und Zeit oder anderen Dimensionen. Der Magic Order, unter Führung der Familie Moonstone, sorgt dafür, dass dies auch so bleibt und die Menschheit in Sicherheit leben kann. Doch die zwielichtige Madame Albany hetzt einen höchst talentierten magischen Killer auf die Familie Moonstone, um sie einen nach dem anderen auszuschalten und selbst den Magic Order zu übernehmen und die Geschicke der Zaubererwelt zu bestimmen. Darüber hinaus verwahrt der Orden ein altes und sehr mächtiges Artefakt, das Albany unbedingt in ihren Besitz bringen will… „The Magic Order“ weiterlesen

Mister Link – Ein fellig verrücktes Abenteuer [Kino]

0280414.jpg-r_1920_1080-f_jpg-q_x-xxyxx
© Entertainment One Germany

Fakten

Titel: Mister Link – Ein fellig verrücktes Abenteuer
Regie: Chris Butler
Genre: Stop-Motion, Familienfilm, Abenteuer, Komödie
Studio: Laika / Annapurna Pictures
Laufzeit: 194 Minuten
Erschienen: 30.05.2019

Handlung

Ausgehendes Neunzehntes Jahrhundert: Abenteurer und Mythenforscher Sir Lionel Frost versucht seit Jahren verzweifelt Mitglied in einem elitären Abenteurer- und Entdeckerclub zu werden. Als er einen mysteriösen Brief aus Amerika erhält wittert er seine Chance.
Mit der Entdeckung des Sasquatch als fehlendem Bindeglied – Missing Link – zwischen dem Affen und dem Menschen würde er sich unsterblich machen! Doch als er in den Bigfoot in den Wäldern des amerikanischen Westens tatsächlich findet ist er mehr als überrascht: Das Wesen kann sprechen und entpuppt sich als Absender des Briefes! Es ersucht Frost um Hilfe bei der Suche nach mutmaßlichen Verwandten im Himalaya, am anderen Ende der Welt, den Yetis! „Mister Link – Ein fellig verrücktes Abenteuer [Kino]“ weiterlesen

Die lebende Tote

Lebende_Tote_lp_Cover_900px.jpg
© Splitter Verlag

Fakten

Comic: Die lebende Tote
Autor: Olivier Vatine
Zeichner: Alberto Varanda
Kolorist: Olivier Vatine & Isabelle Rabarot
Verlag: Splitter Verlag (Leseprobe)
Sprache: Deutsch
Seiten: 72
Lesezeit: ca 40 Minuten
Format: 23,3 x 1,5 x 32,3 cm
Erschienen: 22.05.2019
Preis: 18,00 € (affiliate Link)

Handlung

Die Zukunft. Nachdem die Erde zunehmend unbewohnbar wurde kam es zum großen Exodus und die meisten Menschen wanderten zum Mars aus. Doch einige wenige blieben auf der Erde. So auch Martha, die Geld damit verdient Relikte, verlorenes Wissen und Bücher aus Ruinen bergen zu lassen. Bei einer dieser Expeditionen kommt ihre Tochter Lisa durch einen tragischen Unfall zu Tode.
Von dem Wunsch beseelt ihre Tochter wieder zum Leben zu erwecken lässt die reiche Frau kurzerhand den wegen unethischer Forschungen verurteilten Wissenschaftler Joachim vom Mars einfliegen. In den Kellergewölben ihrer Burg in den Bergen macht er sich ans Werk…

„Die lebende Tote“ weiterlesen

Radius Buch 1: Rebellion

Radius_01_lp_Cover_900px.jpg
© Splitter Verlag

Moin zusammen!
Die letzten zwei Monate war es hier ziemlich still. Das hat mehrere Gründe. Zum einen hatte ich einfach keine Lust darauf Comics zu lesen und zum anderen nicht zum Schreiben. Dazu kommt, dass ich schlichtweg lieber andere Dinge gemacht habe. Aber nun soll es hier endlich wieder etwas aktiver weitergehen!

Fakten

Comic: Radius Buch 1: Rebellion
Autorin & Zeichnerin: Katrin Gal
Verlag: Splitter Verlag
Sprache: Deutsch
Seiten: 96
Lesezeit: ca 45 Minuten
Format: 20 x 1,5 x 28,2 cm
Erschienen: 23.04.2019
Preis: 19,80 € (affiliate Link)

Setting

Vor vielen, vielen Jahren legte ein Team von Wissenschaftlern auf einem unbekannten Planeten eine Notlandung hin und verlor den Kontakt zur Erde. Unzählige Jahre später hat sich eine völlig neue menschliche Zivilisation auf dem zweigeteilten Planeten gebildet, dessen Kern offen liegt und als Energiequelle nutzbar ist. Ebenso wie der Planet ist die Gesellschaft gespalten: Auf der rohstoffarmen Seite Nova leben die reichen und herrschenden Adligen, die sich über ihr blondes Haar und ihre angeblich so reine Abstammung von den ersten Menschen auf dem Planten definieren, und auf der rohstoffreichen Seite Avon lebt das einfache Volk in Armut und wird gnadenlos ausgebeutet. Natürlich kommt es wie es kommen musste: Das Arbeitervolk von Avon rebelliert doch diese Aufstände werden blutig niedergeschlagen – Keine Lösung von Dauer…

„Radius Buch 1: Rebellion“ weiterlesen

Lady Mechanika Bd. 5: Der Uhrwerk-Assassine

Lady_Mechanika_05_lp_cover_900px
© Splitter Verlag

Fakten

Comic: Lady Mechanika Band 5:
Der Uhrwerk-Assassine

Autor: Joe Benitez, M. M. Chen
Zeichner: Joe Benitez, Martin Montiel
Kolorist: Beth Sotelo
Verlag: Splitter (Leseprobe)
Seiten: 112
Sprache: Deutsch
Lesezeit: ca. 70 Minuten
Format: 20,3 x 1,7 x 28,2 cm
Erschienen: 19.03.19
Preis: 19,80 € (affiliate Link, stand: 13.04.19)
Vorherige Bände: 1 | 2 | 3 | 4

 

Handlung

Der Mord an einem alten Kollegen führt die alte Ingenieurstruppe um Mechanikas guten Freund Lewis wieder zusammen, die in früheren Tagen bei Blackpool am Geheimprojekt Sparta gearbeitet haben. Doch es bleibt nicht bei diesem einen Todesfall. Schon kurz nach der Beerdigung ereignet sich ein weiterer Mord und ein Zeuge will eine elegant gekleidete Frau mit übermenschlichen Kräften beobachtet haben, die das Opfer mit nur einem Hieb entzwei teilen konnte. Der Verdacht fällt sofort auf Lady Mechanika auch wenn ihr Bekannter Inspector Singh dieser Behauptung sehr skeptisch gegenübersteht… „Lady Mechanika Bd. 5: Der Uhrwerk-Assassine“ weiterlesen

Message Buch 1: Loading

message1_rgb-f6e91dfd-3a5a3ea5.jpg
© Cross Cult

Fakten

Comic: Message Buch 1: Loading
Autorin & Zeichnerin: Cristin Wendt (Untersützt von Ronja Büscher)
Verlag: Cross Cult
Sprache: Deutsch
Seiten: 80
Lesezeit: ca  30 Minuten
Format: 23,8 x 1,5 x 32,2 cm
Erschienen: 13.03.2019
Preis: 20,00 € (affiliate Link, Stand: 03.04.19)

Handlung

Die Zukunft: Mit Hilfe der der künstlichen Intelligenz KIEM hat die Menschheit den Klimawandel grade noch abwenden können und fand zu neuer Blüte… bis KIEM sich gegen ihre Schöpfer wandte und die Erde zu einem lebensfeindlichen Ort machte bevor die Menschen die KI erfolgreich abschalten konnte.
Doch KIEM hatte ihre Saat schon gestreut und Netzwerke und Maschinen befallen und führt nach wie vor Krieg gegen die Menschheit.
Einige Zeit nachdem Avarus Bruder Victor am 20. Juni während eines Maschinenanschlags auf eine Militärbasis spurlos verschwand erhält dieser eine mysteriöse Nachricht von seinem todgeglaubten Bruder. Doch leider ist diese Datei verschlüsselt und unvollständig. Was Avarus aber viel stutziger macht ist das Versanddatum der Nachricht: Der 20. Juni. „Message Buch 1: Loading“ weiterlesen

Love, Death and Robots [Netflix]

MV5BMTc1MjIyNDI3Nl5BMl5BanBnXkFtZTgwMjQ1OTI0NzM@._V1_.jpg
© Netflix

Moin zusammen!

Seit einer Woche bin ich nun aus dem Urlaub zurück und habe mir in den letzten Tagen die Netflix Anthologie-Serie Love, Death and Robots angeschaut und bin etwas zwiegespalten. Warum das so ist möchte ich kurz erläutern.

Review

Zuerst möchte ich aber kurz erklären was euch überhaupt erwartet. Regisseur David Fincher und Comicveteran Tim Miller haben 18 Studios aus der ganzen Welt ausgesucht die jeweils einen 7- bis etwa 17-minütigen Kurzfilm für diese Anthologie produziert haben. Dabei wurden den Studios offenbar kaum Grenzen gesetzt, denn die 18 Episoden haben zum einen inhaltlich ziemlich wenig bis gar nichts miteinander zu tun und zum anderen könnte auch die Optik kaum unterschiedlicher sein. Von klassischer 2D-Animation mit chinesischem fantastisch angehauchten Steampunksetting über fotorealistisch animierte und gerenderte Weltraum Science-Fiction bis zum wilden Mix aus Animation und Realfilm im hier und jetzt ist alles dabei. Auch der Erzählton ist mitunter sehr unterschiedlich, wobei es in vielen Folgen ein paar Gemeinsamkeiten gibt: Es gibt jede Menge Blut und abgetrennte Gliedmaßen sowie Sex und nackte Haut. Außerdem wird in einigen Kurzfilmen am laufenden Band geflucht und geschimpft. Somit muss man die Serie ganz klar als Erwachsenen Unterhaltung einstufen. „Love, Death and Robots [Netflix]“ weiterlesen

Follow me in

follow+me+in
© Avery Hill Publishing

Fakten

Comic: Follow me in
Autorin & Zeichnerin: Katriona Chapman
Verlag: Avery Hill Publishing (mit Beispielbildern)
Sprache: Englisch (ein wenig Spanisch)
Seiten: 248
Lesezeit: ca  2,5-3 Stunden
Format: 16,5 x 2,5 x 21,6 cm
Erschienen: 06.11.2018
Preis: 20,48 € (affiliate Link, Stand: 22.02.19)

Handlung

Das Jahr 2003. Katriona und ihr Freund Richard geben ihre Jobs in Amsterdam auf um für 9 Monate mit leichtem Gepäck durch Mexiko zu reisen, Land und Leute kennenzulernen und einmal alles hinter sich zu lassen. Doch das ist gar nicht so einfach, wenn man das größte Problem mit auf den Weg nimmt: Richards Alkoholproblem… „Follow me in“ weiterlesen

Triple Feature: Lego Movie 2, Alita: Battle Angel & Chaos im Netz

Moin,

am vergangenen Wochenende war ich fleißig! Zumindest irgendwie… denn von Samstag bis Montag habe ich mich endlich mal drei aktuellen Kinofilmen gewidmet.

Lego2.jpg
© Warner Bros. GmbH

The Lego Movie 2

Der erste Lego-Film kam damals ziemlich gut an und glänzte vor allem mit dem speziellen Humor, der eher für Erwachsene geeignet ist, dem tollen Lego-Look, liebenswerten Figuren und einer spaßigen Metaebene. Ich war wirklich skeptisch, ob Warner nochmal so ein Glücksgriff gelingt und sie eine passende Meta-Story liefern können. Aber… sie können! Alles was ich am ersten Lego Teil sehr mochte mag ich auch im zweiten Teil wieder sehr. Vor allem finde ich die Metaebene hier sogar noch gelungener als im ersten Film. Mehr möchte ich aber gar nicht verraten! Denn die Story trägt zwar locker den ganzen Film ist aber nicht sonderlich überraschend. Das macht aber überhaupt gar nichts, denn der Weg ist das Ziel und die wichtigsten Figuren machen nachvollziehbare Entwicklungen durch. Im Zentrum steht sowieso ganz klar der Unterhaltungsfaktor. Und die Gagdichte ist sowas von hoch! Und beinahe jeder Witz zündet – jedenfalls bei mir. „Triple Feature: Lego Movie 2, Alita: Battle Angel & Chaos im Netz“ weiterlesen