5 besten am Donnerstag: Die 5 lustigsten Serien/Sitcoms

Moin,

heute gibt es endlich wieder die fünf besten am Donnerstag! Dabei dreht sich alles um die lustigsten Serien. Für mich ein Thema, das ich gar nicht so einfach finde, weil ich Comedy fast nie lustig finde. Schon gar nicht diese weichgespühlte amerikanische Mainstreamkacke  und den dünn angerührten Pipi-Kacka-Kiffer-„Humor“ der leider recht weit verbreitet ist. Ich muss mal schauen, ob ich überhaupt fünf Serien zusammenbekomme die ich tatsächlich lustig finde – da fallen die ganzen 90er und 2000er Klassiker leider allesamt durch. Mein Humor ist zwar einigermaßen breit gefächert aber doch recht speziell. Ich nummeriere einfach nur mal wertungsfrei durch.

Edit:
Ich habe den großartigen Totortreiniger Heiko Schotte vergessen! :O

1. Santa Clarita Diet
Bei der ersten Folge dachte ich noch: Ohhhhhh was soll denn das? Aber ab der zweiten Folge wurde es wirklich, wirklich lustig! Die Santa Clarita Diet ist blutig, rabenschwarz, voll absurder Situationskomik und genialer Dialoge. Die Serie ist wirklich erfrischend anders und hat einen ganz eigenen Tonfall der sich schwer in Worte fassen lässt. „5 besten am Donnerstag: Die 5 lustigsten Serien/Sitcoms“ weiterlesen

Advertisements

5 besten am Donnerstag: Die besten Filme von 2010 bis 2015

Moin zusammen,

in großen Schritten nähern wir uns der Gegenwart. Das heißt ich hab immer mehr der Kinostarts auch tatsächlich gesehen! Das macht die Auswahl antürlich nicht länger. Wie verganegen Woche werde ich wieder eine Perle pro Jahr rauspicken und den Rest in die honorable Mentions auslagern.

1. Inception (2010)
2. Drive (2011)
3. Die Jagd (Dänemark, 2012)
4. The Wolf Of Wall Street (2013)
5. Nightcrawler (2014)
________________
6. Der Marsianer (2015)

Honorable Mentions:

„5 besten am Donnerstag: Die besten Filme von 2010 bis 2015“ weiterlesen

5 besten am Donnerstag: Die besten Filme von 2000 bis 2004

Moin,

wieder ist es schon nach Mitternacht und ich setze mich an die 5 Besten. Wieder weil ich im Kino war und in der Sneak Swimming with Men gesehen habe (im besten Sinne wirklich nett, angenehmer Humor. Kann man gucken!) . Da wir nun langsam in die Jahre kommen in denen ich bewusst Anfing mehr Filme zu gucken fallen mir nun zusehends mehr ein. Richtig schlimm wirds aber erst ab nächster Woche!
Darum spar ich mir lange Vorreden und lege gleich los. Eigentlich kann ich mich gar nicht auf fünf Filme beschränken und eigentlich könnten alle beliebig die Plätze tauschen – auch die honorable Mentions! Darum sortiere ich einfach nach Jahr und wähle jeweils einen Film aus.

1. In the Mood for Love (2000)
Hier wirken Darsteller, Kulissen, Soundtrack und Regie perfekt zusammen um diese bittersüße Atmosphäre zu erzeugen.
2. Spirited away (2001)
Miyazakis wohl bekanntester Film der ihm endlich den wohlverdienten Oscar und die längst überfällige Anerkennung einbrachte. Ein Meisterwerk und ein Meilenstein des Animationsfilms!
3. 28 Days later (2002)
DER Film der Zombies im jungen Jahrtausend wieder Hip und Cool gemacht hat.
4. Oldboy (2003)
Was soll man zu dem Film noch sagen?
5. Shaun of the Dead (2004)
Der Auftakt von Edgar Wrights Cornetto-Trilogie darf auf keinen Fall fehlen! Niemand hat visual Comedy so gut drauf wie dieser Brite.

 

Honorable Mentions:
Snatch (2000)
Joint Security Area (2000)
Requiem for a Dream (2000)
Memento (2000)
The Others (2001)
Die fabelhafte Welt der Amélie (2001)
Sympathy for Mr. Vengeance (2002)
Lost in Translation (2003)
Memories of Murder (2003)
Howls moving Castle (2004)
Saw (2004)

Zur Aktion geht es übrigens hier entlang und zum Thema des heutigen Tages hier längs.

5 besten am Donnerstag: Die besten Filme von 1995 bis 1999

Moin zusammen!

Die Zeilen tippe ich mal wieder direkt nachdem ich aus dem Kino komme – passend. Aber darum habe ich heute wieder nicht viel Zeit und Lust zu erläutern warum die Filme es in meine Liste geschafft haben. Die meisten sprechen meiner Meinung nach sowieso für sich. Ich sortiere die Liste heute wieder nach Erscheinungsjahr.

Ghost in the Shell (1995)

Nach Blade Runner und Akira einer der wohl prägensten Cyber Punk und Technik Dystopien ohne die es einen weiteren Film auf dieser Liste überhaupt nicht geben würde.

Se7en (1995)

Für mich der beste Thriller aller Zeiten und einer meiner basokuten Lieblingsfilme überhaupt.

Princess Mononoke (1997)

Spätestens mit diesem Film waren Studio Ghibli und Hayao Miyazaki jedem Filmkenner ein Begriff – und das nicht umsonst!

Starship Troopers (1997)

Einfach großartige Satire und heute immer noch aktuell.

The Matrix (1999)

The Matrix war damals bahnbrechend, cool, philosophisch und stilprägend. Auch immer noch meiner Lieblingsfilme!

Honorable Mentions:
La Haine (1995)
Audition (1999)
Hana-Bi (1997
Fightclub (1999)
uvm. die ich vergessen habe

Zur Aktion geht es übrigens hier entlang und zum Thema des heutigen Tages hier längs.

5 besten am Donnerstag: Die besten Filme von 1981 bis 1989

Moin zusammen!

Da ich letzte Woche urlaubsbedingt passen musste komme ich heute ohne Umschweife zur Sache und haue direkt ein Doublefeature raus! Ein kurzer Einschub sei mir allerdings noch erlaubt: Ich merke grade, dass ich auch in den 80ern Filmbildungsmäßig gigantische Lücken habe… habe bestimmt was vergessen. Sortiert nach Jahr.

1981-1985

Raiders of the lost Arc (1981)
Blade Runner (1982)
The Thing (1982)
Star Wars: Return of the Jedi (1983)
Back to the Future (1985)

1986-1989

Aliens (1986)
Full Metal Jacket (1987)
Die Hard (1988)
Grave of the Fireflies (1988)
Indiana Jones and the last Crusade (1989)

Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ich habe einfach viel zu vieles nicht gesehen. Es gibt aber einfach viel zu viele neue Filme ;D

Zur Aktion geht es übrigens hier entlang und zum Thema des heutigen Tages hier längs.

 

5 besten am Donnerstag: Die besten Filme von 1971 bis 1980

Moin zusammen!

Mal wieder ist es Zeit für die fünf besten am Donnerstag und mal wieder geht es um Filme. Genauer gesagt um die besten Filme der Jahre ’71-’80. Je näher wir der Gegenwart rücken desto mehr Filme fallen mit ein die ich mag. Darum möchte ich auch direkt zur Sache kommen. Auch diese Woche kann ich keine Rangliste aufstellen sondern werde die Filme in der Reihenfolge auflisten, in der sie mir eingefallen sind. „5 besten am Donnerstag: Die besten Filme von 1971 bis 1980“ weiterlesen

5 besten am Donnerstag: Die besten Filme von 1960 bis 1970

Hallo zusammen!

Für ihren Countdown zu den 100sten 5 bsten am Donnerstag hat sich Gorana folgendes überlegt: Jede Woche sollen wir unsere Top 5 Filme aus einem anderen Jahrzent auflisten. Da ich bekanntermaßen ja eher auf Kriegsfuß mit alten Filmen stehe (es gibt Ausnahmen!) fällt mir das richtig schwer – schließlich habe ich fast keinen der Klassiker älterer Jahrzehnte gesehen. Diese Woche geht es denn auch mit den ältesten Filmen des Durchgangs los, mit denen die zwischen 1960 und 1979 erschienen.
Und da fängt das Dilemma schon an: Ich habe vielleicht Filem aus der Zeit gesehen und mir fallen nur zwei ein, die ich gut fand. Denn ich hasse Western und finde die alten Krimis und Thriller häufig einfach nur zum Gähnen…

1. The Graduate / Die Reifeprüfung (1967)

2. 2001: A Space Odyssey / 2001: Odyssee im Weltraum (1968)

3. Psycho (1969)

4. Night of the living Dead / Die Nacht der lebenden Toten (1968)

5… ich weiß es nicht 😀

Zur Aktion geht es übrigens hier entlang und zum Thema des heutigen Tages hier längs.

5 besten am Donnerstag: Meine 5 Alltime-Favourite Bands

Moin,

viel zu spät geht es heute ins Finale der Musik-Themenwochen. Heute geht es um die Crème de la Crème, um unsere absoluten Lieblingsbands oder Solokünstler. Und weil wir heute im Allgemeinen und ich im Speziellen so spät dran sind soll es ohne Umschweife zur Sache gehen. Ich spare mir heute auch weitere Worte, da es für mich grade zeitlich eher umpassend ist ich aber nicht passen möchte.

1. Blind Guardian

blind_guardian_l01 „5 besten am Donnerstag: Meine 5 Alltime-Favourite Bands“ weiterlesen

5 besten am Donnerstag: Die schönsten Albumcover

Moin zusammen,

es ist wieder Donnerstag und das heißt es wartet eine neue Toplist auf euch. Nachdem ich letzte Woche ausgesetzt habe (ich habe absolut kein Problem damit wenn eine Serie endet) geht es heute wieder um Musik. Oder genauer gesagt um „die schönsten Albumcover“. Und DAS ist genau mein Thema! Kein Wunder, habe ich es doch selbst vorgeschlagen 😉
Vor nichtmal zwei Jahren bin ich auf Schallplatten umgestiegen wenn es um musikalische Neuanschaffungen geht. Das hat zweierlei Gründe: Erstens mag ich das entschleunigte. Eine Schallplatte braucht Ruhe und Zeit und läuft bei mir nicht nur zur Hintergrunduntermalung. Schallplatten sind für mich so ein schönes Sonntagnachmittag-Ding, für das man keine Zeit hat sondern sich Zeit nimmt.
Ein zweiter Grund warum ich mich für Schallplatten statt für MP3s oder CDs entscheide liegt ist meine Kunst- und Designaffinität. Ich liebe einfach das große Format von ca 30x30cm eines Plattencovers. Darauf kommen die Artworks viel besser zur Geltung und sie dienen mir mitunter sogar als Dekorationsobjekte.
Heute möchte ich meine Liste einfach mal gar nicht nummerieren mich dafür aber auf Alben beschränken, die ich tatsächlich auch selbst in physischer Kopie besitze. Dementsprechend dürfte da musikalisch nur für wenige etwas interessantes dabei sein. Okay, mein Geschmack in Sachen Kunst ist allerdings teilweise auch gewöhnungsbedürftig schätze ich. Albencover, die alte Kunstwerke oder Werke angesehener Künstler als oder als Teil des Artworks verwenden lasse ich einmal weg (Viele Metal Bands greifen beispielsweise auf Arbeiten H. R. Gigers oder Zdzisław Beksińskis zurück, welche zwei meiner Lieblingsküntler sind. Das wäre schlicht unfair) „5 besten am Donnerstag: Die schönsten Albumcover“ weiterlesen

5 besten am Donnerstag: Meine 5 Lieblingsalben

Moin zusammen,

heute geht es bei den 5 besten am Donnerstag auch weiterhin um Musik. Genauer um unsere 5 Lieblingsalben. Das finde ich diese Woche auch gar nicht mal so schwer. Der erste Platz ist dabei gesetzt und thront über allem. Die übrigen Plätze lassen sich je nach Lust und Laune nicht definitiv in ihrer Platzierung bestimmen. Die Überschriften sind die Albumlinks zu Spotify da manche Albem nicht komplett auf Youtube sind.

1. Blind Guardian – Nightfall in Middle-Earth (1998)


Wie letzte Woche schon erwähnt das wohl beste Metalalbum aller Zeiten! Metallica sind öde 😛

„5 besten am Donnerstag: Meine 5 Lieblingsalben“ weiterlesen