Blogger Recognition Award

Moin zusammen!

Da ich diese Woche ein bisschen faul war und mir das Thema von den 5 besten am Donnerstag so gar nicht zusagte, wird es dringend Zeit für einen neuen Artikel. Da passt es prima, dass ich von Reviewdatshit für den Blogger Recognition Award nominiert wurde! Vielen Dank dafür an dieser Stelle, ein bisschen habe ich mich schon gefreut 😉 Worum es dabei geht ist in den Regeln zum Award zusammengefasst:

Die Regeln:
1. Bedanke dich bei demjenigen, der dich nominiert hat und verlinke ihn.
2. Schreibe einen Beitrag um deinen Award zu präsentieren.
3. Erzähle kurz wie du mit dem Bloggen angefangen hast.
4. Gib zwei Ratschläge für neue Blogger.
5. Nominiere 15 andere Blogger für diesen Award.
6. Kommentiere auf den nominierten Blogs, lass die jeweiligen Personen wissen, dass du sie nominiert hast, und verlinke deinen Beitrag zum Award.

Meine Bloggeranfänge reichen etwas über ein Jahr zurück. Zum Kinostart von Star Trek beyond beschloss ich meinen Medienkonsum zu nutzen um etwas Produktives zu machen. Und da ich besser schreiben als reden kann entschied ich mich für einen Blog. Zudem hatte ich durch einen kleinen inzwischen eingestellten Fotoblog erste Erfahrungen gesammelt. Neben dem Spaß an der Sache hatte ich aber auch einen Hintergedanken: Da ich im Medienbereich meinen Bachelorabschluss gemacht habe und derzeit im Master studiere könnte so ein Blog vielleicht mal eine ganz brauchbare Referenz sein. Bis dahin hatte ich selbst aber nur wenig mit anderen Blogs am Hut. Das sollte sich in diesem Zuge natürlich ändern, denn so komplett ohne Netzwerk läuft halt gar nichts.

Das ist auch gleich mein erster Tipp an neue Blogger: Sucht nach anderen Bloggern die über ähnliche Themen schreiben wie ihr und versucht Kontakt aufzubauen. Das ist nicht immer einfach, ich selbst bin zum Beispiel wirklich schlecht im Netzwerken und Kontakte aufbauen und unterhalten, aber es hilft auf jeden Fall. Das führt mich auch direkt zu Tipp Nummer zwei: Nutzt Twitter!

Twitter ist über die Hashtags und SuFu gut geeignet um Gleichgesinnte zu finden und seine Beiträge unters Volk zu bringen. Wichtig ist, dass ihr nicht wahllos Leuten folgt, sondern ihr euch Leute sucht, deren Posts und Beiträge euch wirklich interessieren. Denn so seid ihr motivierter auch mit ihnen zu interagieren, ihre Beiträge zu lesen und zu kommentieren etc. Nur so kommt ihr auf Dauer auch an neue Kontakte und somit potentielle Leser.

Und so kommen wir auch schon zu meinen Nominierungen! Hier muss ich aber leider etwas abspecken. Das liegt unter anderem daran, dass ich zwar so einigen Bloggern folge, aber nur hin und wieder in einzelne Beiträge reinschaue, die mich direkt interessieren. Die Auswahl an Blogs die ich mir regelmäßig anschaue, weil sie mich thematisch und schreibtechnisch am meisten ansprechen, ist relativ klein (manche sind inzwischen vom bloggen zum podcasten übergegangen). Aber eben diese Blogs möchte ich hier nominieren!

Reumeiers dies und das

Der gute Reumeier war damals mein erster Blogger- und Twitterkontakt und ist eine der ersten Adressen, wenn es um Tipps für aktuelle vorwiegend deutsche Comicveröffentlichungen geht. Vorwigend DC und Marvel aber inzwischen auch immer mehr Manga, Indiezeugs oder auch europäische Comics. Inzwischen Podcastet er auch recht erfolgreich mit zwei Kollegen unter dem Label Paperbackcast.

Booknapping

Wer sich nicht nur für Comics interessiert, der wird auf Booknapping.de fündig! Wie der Name vermuten lässt geht es hier in erster Linie um Bücher aller Art

Ergothek

Gorana von der Ergothek verdanke ich durch ihre wöchentliche Blog-Aktion „Die 5 besten am Donnerstag“ tatsächlich einen großen Teil meiner Reichweite. Über die Aktion hinaus hat sie momentan leider wenig Zeit zum bloggen, aber die Aktion ist auf jeden Fall einen Blick wert!

DerStigler

Ist meinem Blog relativ ähnlich und hat eine wilde Mischung aus Beiträgen über Comics, Manga, Videospiele, Filme, Serien und so weiter. Immer mal einen Blick wert.

House of Animanga

Mia und Fuma bloggen seit einem Jahr sehr fleißig mit Reviews zu Comics, Videospielen und Co. Hauptsächlich geht es aber um deutsche Manga- und Anime-Veröffentlichungen. Auch auf Twitter sehr aktiv und sympathisch – hat das Netzwerken raus! Schaut euch was ab 😉

Teamo

Teamo beglückt das Netz vorwiegend mit eigenen Comics und Zeichnungen – durchaus mal einen Blick wert!

Filmlichtung

Kennengelernt habe ich diesen Blog durch die 5 besten am Donnerstag. Seitdem lese ich seine Listen ganz besonders gern! Aber auch andere Artikel sind mitunter schonmal echt witzig – ich mag den Humor! Hier geht es hauptsächlich um Filme.

Review dat Shit!

Last but not least gebe ich natürlich die Nominierung zurück, auch wenn es in letzter Zeit ein bisschen stiller auf dem Blog ist.

Und nun seid ihr gefragt – Ihr dürft aber müsst jetzt nicht auch an der Aktion teilnehmen! Und an alle die sich übergangen und vergessen fühlen: Nicht traurig sein, die nächste Aktion kommt bestimmt und ihr leistet nichts desto trotz gute Arbeit 🙂

4 Kommentare zu „Blogger Recognition Award

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s